kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wasislos 13.03.10 - 16:43 Uhr

alsoooo..
ich hatte letzten monat am zt 17 (folikel 17mm) so ne art schmerzen im unteren rückenbereich(evtl niere??) nun ja un 2tage später zt 19 war das folikel schon geplatzt. und genau 14tage später kam die mens.also am 5.2 also zt 33.
nun bin ich an zt 36 angelangt. hatte wieder diese schmerzen an zt 16. das war am 21.2. und seitdem warte ich was passiert. könnten diese schmerzen mit dem eisprung zu tun haben? diesen monat war ich nicht zur folikel schau beim FA. einen test traue ich mich nicht zu tun aus angst wieder negativ zu haben.
gestern hatten wir dann #sex und mittendrin bekam ich so unterleibschmerzen als wenn meine mens einsetzt also haben wir sofort aufgehört. bin dan aufs klo nichts. hab michruhig hingelegt un die schmerzen waren auch wieder weg.
kennt das jemand was hat das zu bedeuten?

lg sabrina

Beitrag von granit 13.03.10 - 16:53 Uhr

Man sagt, dass 14 Tage vor dem nächsten Zyklus der ES stattfindet. Einige Frauen merken den ES genau und es ist so ein ziehen. Gehe davon aus, dass es der ES war. Ich glaube auch, dass man sich zu viele Gedanken macht, daher ruhig weiter GS haben, wenn ihr Lust dazu habt. Und nicht nur wenn es immer 14 Tage vor dem nächsten Zyklus ist. Es hilft auch die Temperatur zu messen, so kannst du selber sehen, wann dein ES ist. Natürlich muss du dich dann genau dran halten, morgens vor dem Aufstehen und immer die selben Uhrzeit die Temp. zu messen. Anhand der Kurve kannst du es super sehen, einige Frauen verhüten auch so. Ich hab zur Zeit dass Gefühl, dass ich ein Dauer ES habe, da ich vor kurzem noch für die bevorstehende ICSI mich spritzen musste, um die Follikelreifung zu unterstützen, leider musste ich es abbrechen. Also nicht so ein Kopf machen, es sei denn du hast richtig starke Schmerzen, aber dieses Ziehen kann normal sein.