Meine liebe schwiegermutter und schwägerin !!!!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von das schwiegermonster 13.03.10 - 18:57 Uhr

HEY......

Seit wochen geht es bei uns nur noch um ein thema die familie meines verlobten ......

am anfang unserer beziehung war alles noch okay ,aber um so länger ich mit ihm zusammen sind um so mehr bekomme ich hass auf seine schwester und mutter.....

ich merke einfach das die beiden von natur aus total falsch sind durch blicke und das dumme reden manchmal ......

wenn ich mit seiner mutter alleine bin dann ist sie über über nett zu mir wirklioch schon übertrieben ...
sagt dinge wie du könntest meine kind sein ,du bist wiei ich ...dann diese lästereien über ihre eigene tochter.....
sobald die dann auch da ist ,spricht die kaum noch nen satz mit mir .....und die schwester kann man auch nur gebrauchen wenn sie mit miri alleine ist .....



ich hab das mein freund gesagt das ich denke die beiden spipelen ein falsches spiel mit mir ,aber er meint ich bilde mir das nur ein .dann kommen so sprüche wie : guck doch mal was meine mutter alles für uns tut....

ich weiß nicht mehr weiter die streitigkeiten werden immer schlimmer zwischen ihm und mir .....und das belastet unsere beziehung ganz schön ......
habt ihr ähnliche erfahrung was soll ich bloss tun .....


lg

Beitrag von kenne ich 13.03.10 - 19:02 Uhr

sei einfach nett und denk dir deinen teil... familie sind der teil freunde die man sich nicht aussuchen kann :-(
mache ich genau so obwohl es mir so manches mal schwer fällt ...
aber es geht nach einer zeit du musst immer daran denken das du nicht mit denen im bett liegst sondern mit deinem süßen ;-)

Beitrag von sweetmami88 13.03.10 - 21:58 Uhr

oh mein Gott...

dein Thread hätte ich schreiben können...aber wirklich haargenau...
ich steck genau in der selben sche***...mittlerweile hat dies unsere Beziehung fast zerstört...

bei uns fing alles an als wir zusammen kamen und wir nach 4Wochen schon zusammen zogen, da wir beide eh umziehen wollten und so kosten sparen konnten...

da fingen die Lästereien an...und das total schlimm...die Sis meines Freundes kennt auch ein paar Leute von mir und hat sich bei denen total über mich lustig gemacht, von wegen weil ich kein Geld habe musste ihr Bruder mit mir zusammenziehen obwohl er es nicht wollte usw.

naja dann sind wir auch nach ein halben Jahr schwanger geworden und seitdem hasse ich die Familie meines Freundes...weil die Schwester jetzt natürlich noch mehr am ablästern(hab das Kind ja ihren Bruder angehängt damit er immer bezahlen muss und so...#augen)
Seine Mutter arbeitet in der Sparkasse und guckt seitdem täglich auf unsere Konten um zu sehen was wir ausgeben usw. was ich hasse, weil sie sofort anruft sowie wir ein großen Betrag bezahlt oder abgehoben haben...sie will natürlich wissen wofür...
hab mein Freund schon öfters gesagt sie soll es lassen ansonsten zeige ich sie an, da das meine Privatsphäre ist...und keiner ein Recht hat auf mein Konto zu gucken ohne das ich es wünsche...

naja zur Zeit habe ich kein Kontakt mit denen, da es mir einfach zu blöd ist...ich will auch nicht das mein Freund großartigen Kontakt hat...weil sowas kann man meines Erachtens nicht als Familie bezeichnen...


lg Maja die nun schon 3Jahre mit ihren Freund zusammen ist, trotz Geläster...


Beitrag von julian071 14.03.10 - 07:44 Uhr

Oh mann du hast ja genau so eine besch....Familie wie ich. Meine SE sind auch so die Schwägerin ist auch hinterhältig von mir. könnten meine sein!
Das mit dem Konto ist eine Frechheit und das darf sie nicht! Sprich mit deinem Mann und sag ihm ihr solltet die Bank wechseln, nur weil seinen Mutter in der Sparkasse arbeitet heisst es nicht das er dort sein muss! Ihr seid doch keine kleinen Kinder mehr wo sie sich einmischen kann für was ihr euer Geld ausgibt!:-[ Also wirklich!!!
Ich würd so wenig wie möglich hinfahren wenn überhaupt! Wir haben auch den Kontakt minimiert so gut es geht. Ich fahre auch nicht gern zu den SE vorallem nicht weil die Schwester meines Mannes sich nicht zurückhalten kann! Sie hat mich durch den Dreck gezogen und denkt ich weiss es nicht! Aber ich weiss alles uned ich werde es ihr noch irgendwann reindrücken! Ich bin jetzt weider schwanger nur das wissen die Se nicht und die werden es auch nicht so schnell erfahren! Und wenn ich erst das Kind enbinde! Mir geht es sowieso sehr schlecht in dieser Schwangerschaft, ich kann mich selbst nicht leiden! Meine Hormone spielen verrückt und ich glaube wenn irgendein dummer Komentar von denen kommt explodier ich!#schock

Beitrag von saja 5675677 14.03.10 - 15:44 Uhr

boar das ist ja auch krass....habe heute über 3 stunden mit meinen freund geredet ich glaube er versteht es ..er sagt ich komme auch nicht klar mit meiner schwester aber er liebt sie rer will jetzt mit ihr reden er meinte ich sollte darüber stehen denn schließlich sind wir zusammen .......ich versteh auch das es ihm weh tut wenn ich sage das seine familie bescheuert ist ,was soll er machen ist halt seine familie aber er sagte wenn er das mal mitbekommen würde dann mischt er sich aufjedenfall ein und steht zu mir......

ICH GLAUBE SO GEHT ES VIELEN FRAUEN UND MÄDCHEN ......

ich werde mirrr jetzt etwas ignoranz aneignen .......das ist das beste .......

@MAJA BIST DU JUGOSLAVIN ????????????ICH MERKE SCHON UNSERE BEZIEHUNGEN ÄHNELN SICH GANZ SCHÖN AUCH DAS MIT DER FRÜHEN SCHWANGERSCHAFT UND DEM ZUSAMMENZIEHEN................lg ;-)

Beitrag von sweetmami88 14.03.10 - 22:32 Uhr

nein bin Deutsche...nur mein Papa kommt aus Kuba...

das frühe zusammen ziehen kam wirklich weil wir beide eh nach Magdeburg ziehen wollten und so sind wir gleich in eine Wohnung...unsere Tochter war leider ungeplant, aber wir lieben sie trotzdem über alles...