hund-nasenbluten-rat bitte

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von hundefloh 13.03.10 - 19:12 Uhr

hallo ihr lieben:-)
meine freundin sitzt mit ihrem hund bei mir und der hund röchelt und hat nasenbluten:-(
hat jemand von euch erfahrund damit?
wir werden auf jeden fall noch beim ta anrufen:-(
möchte meiner feundin nur etwas angst nehmen#zitter
bitte helft
lg

Beitrag von michi0512 13.03.10 - 19:19 Uhr

macht erstmal die nase des hundes vorsichtig sauber umd zu schauen ob eine äußere verletzung der grund ist.

kommt das blut AUS der nase: eisbeutel auf die schnauze und abwarten was der TA sagt.

es kann mal vorkommen dass ein hund ne kleine verletzung hat (meine bekam beim spielen die schuhbürte auf die schnauze und blutete 2 stunden) - aber ich würde dennoch mit einem fachmann telefonieren.

glg

Beitrag von hundefloh 13.03.10 - 19:33 Uhr

hi haben wir gemacht, keine verletzung
eisbeutel gute idee
lg

Beitrag von booo 13.03.10 - 19:41 Uhr

Röcheln? nasenbluten?

ich würde zum Tierarzt!

Beitrag von hundefloh 13.03.10 - 19:46 Uhr

haben schon angerufen, sind auf dem weg#zitter

Beitrag von booo 13.03.10 - 19:48 Uhr

Alles gute, brichte mal. Hoffentlich ist es nichts schlimmes

Beitrag von hundefloh 13.03.10 - 19:51 Uhr

mach ich, melde mich dann
lg

Beitrag von booo 14.03.10 - 07:11 Uhr

Und?