Himmel fertig! *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly7686 13.03.10 - 20:33 Uhr

Guten Abend!

Ich bin soeben mit dem Himmel fürs Babybett fertig geworden!
Er ist aus rosa Organza, der gelb schimmert. Bin total stolz drauf! Hab ihn schon mal auf den Himmelhalten aufgefädelt, aber da das Bett noch nicht aufgebaut ist, kann ich ihn noch nicht richtig anbringen und auch leider noch kein Foto machen.

Und heute Vormittag hab ich die Bänder vom Taufkleid ausgebessert (die Bänder zum Binden waren total vergilbt und ich hab die Flecken nicht rausbekommen, deshalb vier neue Bänder angenäht).

Mann, bin ich heute fleißig!

Nächste Woche mach ich dann noch das Nestchen und die Laufgittereinlage und dann bin ich fertig mit Vorbereitungen!

Hach, und ich bin erst 28.SSW (ab morgen 29.).

Ach, ich freu mich total!

Sorry fürs SiLoPo!
Wünsche euch einen schönen Abend!

Beitrag von estrela69 13.03.10 - 20:40 Uhr

Ich finde es schön, daß es noch welche gibt, die die Sachen für ihre Babys/Kinder selber machen.

In meinem Fall hat meine Mutter die Himmel und Zubehör genäht. Aber ich mache z.B. die Baby-Lederpuschen selber, habe diverse Bilder für die Kinderzimmer gemalt und einen uralten Kleiderschrank für mein jetziges Baby restauriert. Finde ich 1000mal schöner und persönlicher als alles neu gekauft!

Also viel Vergnügen mit Deinen Sachen, sei stolz drauf!

Chrissi#klee

Beitrag von lilly7686 13.03.10 - 20:51 Uhr

Hallo!

Ich mag es auch nicht, so viel zu kaufen. Du hast Recht, es ist persönlicher, wenns selbst gemacht ist.
Ich hab auch schon einen Strampelsack gestrickt. Und für meine Große hab ich zwei Bilder mit Kreuzstich gemacht.

Seit ich BV habe und eigentlich nur noch daheim sitz, hab ich halt sehr viel Zeit :-)

Und es macht Spaß, etwas selbst zu machen und dann stolz darauf sein zu können.
Ich hab zuvor noch nie was genäht (außer in der Schule), obwohl ich eine Nähmaschine hab (eine ganz tolle, teure von Singer, hab ich von meiner Oma bekommen). Naja, mal Hosen gekürzt oder ne Bluse für meine Tochter enger genäht (sie ist sehr dünn). Aber so richtig was genäht, das ist heute Premiere!

Wünsch dir noch einen schönen Abend!

Beitrag von katrin.24 13.03.10 - 20:54 Uhr

echt super wenn man sowas kann!!

lg, katrin

Beitrag von estrela69 13.03.10 - 21:14 Uhr

Na dann ist das ja besonders besonders:-p:-D!!

Ich mache das bereits seit Jahren, habe sämtliche Vorhänge, Kissenbezüge von den Sofakissen, Tagesdecken etc. genäht. Früher (die Zeiten ohne Kinder) habe ich für viele Freunde Fleecepullis genäht, das ging auch schön schnell und war megabillig, weil ich günstig an die Stoffe ran kam.

Die Babyausstattung wollte meine Mutter unbedingt machen, soll sie man. Die kann das auch total gut. Jetzt hat sie nix zu tun, weil ich eine Austattung in Rosa für die Mädels habe und eine in hellblau für unseren Sohn. Jetzt kommt der zweite Sohn und habe das Ganze bereits gewaschen. Muß nur noch das Bett aufbauen und alles einfädeln - genau wie Du.

Dir auch noch einen schönen Abend,

Chrissi#klee