Mein Mann möchte eine neue Tasche haben .....

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von katlehmann 13.03.10 - 20:49 Uhr

Guten Abend alle zusammen,

mein Mann meinte heute zu mir, dass er gerne eine " Umhängetasche" haben möchte. Eine für Männer eben, nicht falsch verstehen. Ich weiß leider nicht, wie die heissen.

Wessen Mann hat solch eine und ist begeistert davon und kann mir sagen, wo ich eine schöne herbekomme?

Vielen lieben Dank für eure Antworten!!

Liebe Grüsse

anke

Beitrag von mother-of-pearl 13.03.10 - 21:05 Uhr

Hallo,

in nahezu jedem Taschenfachgeschäft bzw. in jeder entsprechenden Abteilung eines Kaufhauses gibt es doch Umhängetaschen für Männer. Oft sind das Messenger-Bags. Auch Laptop-Taschen sehen oft klasse aus und in denen muss man ja nicht zwingend einen Laptop verstauen. Für Männer gibt´s coole Taschen aus Leder, Canvas oder z.B. LKW-Plane.

Einfach mal umschauen - da gibt´s echt ´ne Menge!

LG
MOP

Beitrag von mirabelle 13.03.10 - 21:07 Uhr

Hier in Köln gibt es die in jedem gut sortierten Taschen - Kofferfachgeschäft.

Die werden gerne von Homosexuellen und "Weiße-Socken-in Sadalen" - Trägern gekauft.

Wenn mein Partner damit ankäme würde ich mich nicht mehr in der Öffentlichkeit mit ihm zeigen.

Nein, es gibt da gar keine schönen Modelle - das ist einfach nur peinlich.

Meine Meinung

M.

Beitrag von katlehmann 13.03.10 - 21:20 Uhr

na ja,

jeder wie er eben mag.

habe ja nicht gefragt, wer die gut findet, aber egal....#augen

Beitrag von cinderella2008 13.03.10 - 21:27 Uhr

Es muss halt auch Kleingeister geben.

Läuft Dein Mann mit ner Plastiktüte rum? Oder verstaut er alle seine Sachen in den Hosentaschen, die dann ausgebeult sind? Das ist peinlich! ... Meine Meinung.

Beitrag von suriya 13.03.10 - 21:45 Uhr

kleingeist,homosexuell,weisse socken in sandalen#kratz
der mann soll ne tasche haben,nicht bewertet werden#kratz

Beitrag von cinderella2008 13.03.10 - 21:48 Uhr

Du hast meine Antwort nicht verstanden. Diese war nicht auf den Mann der TE bezogen.

Beitrag von mirabelle 13.03.10 - 21:59 Uhr

Er hat das Handy in der Jackentasche , die Brieftasche in der Hose.

Mehr trägt er nicht mit sich rum.

M.

Beitrag von petunia72 13.03.10 - 23:44 Uhr

und wie schliesst er die Wohnung auf und wie klein ist bitte die Brieftasche?

Beitrag von gunillina 14.03.10 - 07:49 Uhr

Das macht alles die Mutti.#aha

Beitrag von petunia72 13.03.10 - 23:43 Uhr

Ähm sie fragte nicht nach HerrenHANDtaschen, sondern nach Umhängetaschen.

Und auch in Köln werden die nicht nur von Homosexuellen und "weisse-Socken-Trägern" getragen sondern sind, wie überall, praktisch und durchaus hipp.

Denn wo soll Mann denn sonst Portemonnaie, Schlüssel, Handy, Buch, Schirm und und und hinstecken?

Also diese ausgebeulten Jacken- und Hosentaschen verbinde ich nur noch mit meiner Kindheit. Heute tragen das Gestrige und Ökos in Kordhosen.

LG Tina

Beitrag von king.with.deckchair 14.03.10 - 00:51 Uhr

"Und auch in Köln werden die nicht nur von Homosexuellen und "weisse-Socken-Trägern" getragen sondern sind, wie überall, praktisch und durchaus hipp."

#pro

Mein Mann hat auch eine "Umhängetasche" - einfach, weil er immer wieder berufliche Unterlagen und/oder einen Laptop (plus Handy, Stifte, Brieftasche, Kaugummi, Buch für die S-Bahn, Wasserflasche etc. pp. von a) nach b) schlörren muss.

LG
Ch.

Beitrag von gunillina 14.03.10 - 07:44 Uhr

Meine erste Idee, so als Antwort: "Mein Mann liest doch keine Bücher! Einen Schirm bracht er auch nicht, dass ist nur etwas für Homosexuelle..."#rofl#rofl#rofl#rofl

So, ich muss jetzt die anderen Antworten lesen, damit ich etwas zum Lachen habe...#rofl

Beitrag von berry26 14.03.10 - 15:09 Uhr

Hat nicht jeder nen Bauarbeiter zum Mann ;-)

Irgendwo muss Mann ja auch seine Arbeitsutensilien, Brotzeit o.ä. hinstecken. Also ich kenne eigentlich kaum einen Mann der keine Umhängetasche hat. Oder tragen bei euch die Männer alle Alditüten oder Stoffbeutel mit sich rum?

Beitrag von cocoskatze 14.03.10 - 15:26 Uhr

Gehts noch???

Beitrag von mirabelle 14.03.10 - 15:41 Uhr

Ich finds einfach nur geil, wie sehr meine PERSÖNLICHE Meinung schwung in eine lahme Diskussion bringt.

Und nein, ich find halt Umhängetaschen bei Männern scheiße - ist so!
Bei jungen Männer villeicht noch vertretbar, bei gestanderen Mannbildern eben nicht.

Ich hatte auch noch nie einen Mnn der mehr als Schlüssel ( ja, die hatte ich in meiner aufzählung vergessen ) Handy und Brieftasche mitnimmt.

Nein, der Schirm liegt im Auto und geschmierte Butterbrote nimmt er nicht mit. Und Bücher werden zu hause oder im Urlaub gelesen - nicht auf Arbeit oder beim fahren???

Es gibt augenscheinlich andere Meinungen - war mir klar, sonst könnte die Industrie der Herrentaschenhersteller nicht leben. Dennoch muß ich nicht alles toll finden, was so angeboten wird.

Aber danke an alle, die mir gezeigt haben, das meine bescheidene Meinung hier bei Urbia so wichtig genommen wird, das sie eine ganze Diskussion dominiert. Ich wußte gar nicht welchen Einfluß ich genieße

M.

Beitrag von cocoskatze 14.03.10 - 16:46 Uhr

Du hättest einfach schreiben können, dass du Umhängetaschen für Männer Scheiße findest..................

Ohne den Kommentar, dass Homosexuelle und Weißsockenträger Umhängetaschen kaufen.

Weißt du, mir ist es vollkommen egal, ob du Taschen nun gut oder blöd findest, denn deine Meinung als solche juckt mich nicht die Bohne.


Schönen Sonntag,
Simone

Beitrag von petunia72 14.03.10 - 16:59 Uhr

Uih, wieviel Spannung erwartest Du von einer Diskussion bei der Tipps erfragt werden, wo man UMHÄNGETASCHEN kaufen kann?

Naja, jetzt hast Du ja genug Einblicke gegeben: WARUM du hier postest (wie vermutet nur um hier zu provozieren) und wieder einmal wie verzerrt Dein Selbstbild ist...

Schade dass Menschen es brauchen bei urbia zu provozieren um ein bisschen Schwung in ihr Leben zu bringen.

Tina

Beitrag von .roter.kussmund 14.03.10 - 18:15 Uhr

"Ich hatte auch noch nie einen Mnn der mehr als Schlüssel ( ja, die hatte ich in meiner aufzählung vergessen ) Handy und Brieftasche mitnimmt."

es gibt genug menschen (so auch mein mann), die haben ihre umhängetasche voll mit büchern, aufzeichnungen, schreibutensilien und ggf. laptop.
d.h., sie schleppen ihre arbeitsmaterialien jeden tag aufs neue mit sich rum.

Beitrag von petunia72 14.03.10 - 18:34 Uhr

Na, solche Männer sind ja alle schwul oder tragen weisse Socken in Sandalen... auf jeden Fall keine gestandenen Mannsbilder!

LG Tina

Beitrag von tykat 14.03.10 - 23:59 Uhr

Warum nimmt man dafür nicht den guten alten Aktenkoffer???Wenn man geschäftlich etwas mitnehmen muß, gut.Aber warum denn in einer Umhängetasche?Das paßt auch stylistisch gar nicht zusammen.Anzug und Schrägtasche!#kratz

Beitrag von .roter.kussmund 15.03.10 - 02:47 Uhr

"Warum nimmt man dafür nicht den guten alten Aktenkoffer???"

guten morgen! weiterschlafen!

sogar einige minister fahren in kopenhagen fahrrad und haben ihre tasche umhängen.. und ja, die tragen einen anzug. :-p

und wer bitteschön, außer dem dekan, trägt an einer uni anzug?
auch nicht jeder schuldirektor und lehrer schon mal garnicht, tragen einen anzug.

Beitrag von ayshe 15.03.10 - 07:12 Uhr

##
und wer bitteschön, außer dem dekan, trägt an einer uni anzug?
##
mein dekan trug nie anzüge ;-)
wozu auch?

Beitrag von tykat 15.03.10 - 17:19 Uhr

#rofl
Hehe, mußte gerade echt über Deine Antwort lachen.Und ein bischen auch über mich selber#rofl
Gut, Aktenkoffer ist vielleicht etwas spießig, gebe ich zu.Und dabei bin ich noch unter 30!;-)

Ich mag einfach keine Handtaschen bei Männern.Habe ich in einer anderen Antwort ja schon geäußert.Bin bei sowas etwas spießig..;-)

Zum Glück braucht mein Mann in seinem Beruf als Hundertschaftspolzist keine Tasche#rofl

Ne, jedem das Seine.

Muß übrigens meinen Bruder mal fragen, wie er seine Unisachen transportiert...#kratz

Beitrag von .roter.kussmund 15.03.10 - 22:28 Uhr

"Warum nimmt man dafür nicht den guten alten Aktenkoffer???"
einen aktenkoffer trägt man in der hand. #schein

"Ich mag einfach keine Handtaschen bei Männern."
du widersprichst dich.

"Zum Glück braucht mein Mann in seinem Beruf als Hundertschaftspolzist keine Tasche"
tja, wenn er sich in zwanzig jahren mal zum PI- oder gar zum PD-Leiter hochgearbeitet hat, dann wird er auch eine tasche brauchen... bis dahin kann er weiter prügeln und sich verprügeln lassen... :-)