Wadenkrampf geht nicht weg

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bella1907 13.03.10 - 21:17 Uhr

Huhu

bin am Donnerstag morgenn aufgewacht und hatte nen irren Wadenkrampf. Hab dann gleich Schüssler Salz Nr. 7 genommen (vom hochdosierten Magnesium bekomm ich immer Durchfall, egal in welcher Stärke ich es einnehm). Ich nehm es auch sonst auf Empfehlung der Hebi 3x tägl, bekomm aber den blöden Krampf nicht richtig weg. Humpel rum wie ein angeschossenes Reh :-(
Hab dann heute mittag trotzdem noch ein hochdosiertes Magnesiumpräperat mit 300mg genommen, aber so richtig geholfen hats auch nicht.
Hat jemand von euch noch nen Tipp für mich?? Tut sooo aua #schmoll

Lg
Bella

Beitrag von nillili82 13.03.10 - 21:21 Uhr

hi,


versuche mal milch zu trinken das hat mir lienderung verschaft ansonsten nur magnesium aber dann am besten in flüssiger form ;-)

hoffe du bekommst es in den griff !!!

Lg nilli

Beitrag von nana13 13.03.10 - 21:25 Uhr

Hi,

Esse doch getrocknete aprikosen, die sind guter magnesium lieferant.
auch bananan sind nicht schlecht.

vieleicht hilft das dir etwas.

lg nana

Beitrag von estrela69 13.03.10 - 21:27 Uhr

Huhu,

das habe ich auch leider. Das kommt glücklicherweise meist nur phasenweise vor, besonders wenn das Baby einen Wachstumsschub hat.

300mg Magnesium finde ich jetzt allerdings nicht hochdosiert, ist doch de Standartdosis bei Magnesium#kratz. Am besten Du trinkst dann auch sehr viel. Wenn Du den Krampf hast, mußt Du sofort das Magnesium nehmen. Habe eben höllischen Durchfall gehabt, weil ich gestern übelste Vorwehen und Herzprobleme hatte. Da habe ich über den gesamten Tag 1000mg eingeworfen. Ich habe festgestellt, wenn ich direkt vorm ins Bett gehen Mg nehme, dann hält das ganz gut die Nacht an.

Tagsüber hält sich das dann in Grenzen, da habe ich dann meist nix genommen. Mußte Dich mal beobachten, wann diese Phasen genau sind.

Alles Gute und eine gute Nachtruhe,

Chrissi

Beitrag von herrminchen 13.03.10 - 21:32 Uhr

A banana a day keeps the Krampf away!! ;-)

Beitrag von banjogirl-1 14.03.10 - 09:10 Uhr

Hallo,
ja das doofe bei Wadenkrämpfe ist der Muskelkater hinterher.Brauchte 3 Tage um wieder laufen zu können.
Habe auch Durchfall vom Magnesium,aber den nehme ich in Kauf.
LG Iris