Folsäurefrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von norddeich 13.03.10 - 21:18 Uhr

Hallo

welches Folsäurepräparart nehmt ihr und habt ihr es vom FA verordnet bekommen oder habt ihr es einfach so geholt?

lg melanie

Beitrag von cindy1973 13.03.10 - 21:20 Uhr

huhu,

ich nehme Femibion !!! Sind etwas teuer, aber gut!

Lg Cindy

Beitrag von m_sam 13.03.10 - 21:21 Uhr

Habe von Abtei einfach was in der Drogerie geholt. Sind ja auch 800 mg drin, bzw. später die mit 400 mg Folsäure. Die gibt es auch von DoppelHerz - kostet halt nur nen Bruchteil und sind lt. meiner FÄ genauso wirksam.

Meine ersten beiden Mäuse sind damit auch gesund und munter auf die Welt gekommen und Krümel Nr. 3 macht eigentlich auch nen sehr fitten Eindruck.

LG Samy

Beitrag von chidinma2008 13.03.10 - 21:46 Uhr

wo kaufst du die und wie teuer sind die?

Beitrag von m_sam 13.03.10 - 22:02 Uhr

Die gibt es überall. Also DM, Schlecker usw. halt normale Drogerie. Die kosten meist so zwischen 3,99 und 4,99 Euro für 30 - 40 Kapseln.

LG Samy

Beitrag von babe2006 13.03.10 - 21:21 Uhr

Nehme Centrum Materna und ab der 14 ssw Materna +dha...

auf empfehlung vom FA...

lg

Beitrag von dgks23 13.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo!!

Vor der Schwangerschaft hab ich eines genommen, aus dem Drogeriemarkt...

Und als ich dann beim Arzt war hat er mir Folsan verordnet (kann aber sein das dieses Produkt in Deutschland anders heißt)


lg dgks23

Beitrag von norddeich 13.03.10 - 21:25 Uhr

lieben dank für eure antworten.

lg

Beitrag von anico 13.03.10 - 23:27 Uhr

Folio nehme ich, gut und günstig :-)

Beitrag von mamemaki 14.03.10 - 09:08 Uhr

ich nahm seid dem wir probiert haben ein folsäureprodukt dass ich mir selbst in der apotheke geholt habe. hatte 1.500 mikrogramm folsäure! seid ich schwanger bin nahm ich eine kombinierte vit.tablette elevit die "nur" mehr 800 mikrogramm hatte, und seid der 15.ssw habe ich auf centrum materna gewechselt, mit 400mikg.

ich habe im laufe meiner voruntersuchungen und während meiner schwangerschaft 2 mal den arzt gewechselt. keiner der 3 ärzte hat mich auf folsäure angesprochen. dazu muss ich sagen, dass ich zu meiner letzten ärztin, mit der ich jetzt sehr zufrieden bin erst in der 15.ssw gewechselt bin - danach braucht man ja eigentlich keine folsäure mehr, meinen manche ärzte. also verzeihe ich ihr. bei den anderen hab ich es aber absolut nicht verstanden (und auch so gab es probleme... weswegen ich dann gewechselt habe).