Riesenbauch von Hormonen vor ICSI normal??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nilifer 13.03.10 - 22:06 Uhr

Hallo,

seit ich Synarel schnupfe und Puregon spritze habe ich schon vorab einen S-Bauch, habt ihr das auch bekommen?
Ist dieser aufgeblähte Bauch nach dem Absetzen der Hormone wieder weggegangen nach der ICSI/IVF ob mit oder ohne positiven SST??

LG
nilifer

Beitrag von 444444444444444 13.03.10 - 22:13 Uhr

Hallo
Ich hatte das auch bei meiner ersten ICSI muss aber auch zugeben ich habe 6 Kilo in der Zeit zugenommen. Bin von 47 auf 53 Kilo und liege immer noch bei 50 Kilo.

Also den aufgeblähten Bauch habe ich sicher ein paar Monate gehabt wann er genau weg war kann ich dir leider nicht mehr genau sagen. Vielleicht gibt es hier ja Personen die einen frischeren Versuch hinter sich haben.

Alles Gute

Beitrag von connie36 14.03.10 - 07:50 Uhr

hi
meine freundin hat auch das nasenspray und alles dazugehabt, und sie ist eigentlich superschlank. aber auchsie hat sich in der zeit darüber beklagt, das die hosen kaum oder gar nicht mehr zugingen.
den blähbauch hatte sie auch eine weile. dazu eine fette überstimu.
leider jedesmal mit neg. ergebnis.
lg conny

Beitrag von sprout 14.03.10 - 09:05 Uhr

Hi!

Ich bekam an Stimutag 10 so den Blähbauch, welcher bis zum Schluss mehr wurde. Nach Punktion wurde er grösser. Bekam Heparin zum Spritzen und musste viel Trinken und Eiweisshakes zu mir nehmen. Er klang dann etwas ab bis Transfer+9. Dann wurde er wieder größer aber es hat sich gelohnt - ich bin mit Zwillis schwanger!!!
Habe heute noch den Blähbauch, ist unterschiedlich - aber Hosen bekomme ich seit der Transfer nicht mehr zu wie vorher.
Da helfen aber gut spezielle Gummis!

LG und viel Glück DIR!

Beitrag von 4579 14.03.10 - 22:53 Uhr

Also, ich habe das auch immer. Das ist die Flüssigkeit an/um die Eileiter, da die Eizellen beschützt werden müssen. Kann auch ein Zeichen für eine Überstimulation sein. Das geht nach ein paar Wochen wieder weg. Zumindest, wenn du nicht schwanger wirst, das ist die einzige Erfahrung, die ich bisher gemacht habe.
Ich drück dir aber die Daumen!
Alles Gute!