Hilfe was kann ich noch machen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsmami 13.03.10 - 23:38 Uhr

Hallo zusammen...ich habe seit 8tagen eine schwere Bronchitis und nehme seit Montag Antibiotika,aber der Husten wird immer schlimmer!!!
Meine Hausärztin sagte Inhalieren und das AB,mehr nicht!
Ich knn aber nicht mehr,ich schlafe kaum noch,ständig pfeiff und keuch ich rum,nachts habe ich teilweise schnappatmung so das ich wach werde oder aber mein Mann mich wach macht,weil sich voll der schleim im Hals sammelt!!!

Ich habe es schon mit Honigmilch und Zwiebelsaft probieret,trinke literweise Tee und Wasser.

Habt ihr noch irgendwein Tipp für mich oder könnt mirsagen was ich zum Schleimlösen für den tag und zum Hustenstillen für die Nacht nehmen darf????

Ich werde Montag gleich wieder zum Arzt,aber bis dahin,würd ich mir gerne was holen!

Beitrag von lenjadagny 13.03.10 - 23:46 Uhr

ich hab mir kamillentee mit einem schuss rum gemacht.
das hat mir geholfen.Aber nicht ständig;-)

Beitrag von nasentierchen 14.03.10 - 00:06 Uhr

Toll! Da gebe man der Schwangeren den absolut heißen Tipp, sich mit Alkohol die Brochitisbeschwerden zu erleichtern!?!
:-[

Beitrag von ninjap 14.03.10 - 08:08 Uhr

hi,
also wenn du schon AB nimmst,dann geht es dir sicher bald besser. ausser es ist ein virus, dann nützt das ja nix... dann hilft nur abwarten und hegen und pflegen..
inhalieren, tee, honig, zwiebelsaft ist doch schon ne menge! das wird schon!!!
ruhig mindestens 3x am tag inhalieren!
lg und schnelle besserung

Beitrag von banjogirl-1 14.03.10 - 09:19 Uhr

Hallo,
mit was inhalierst du denn?Nimmst du Babix das hat mir gut geholfen!!!Und ist ja auch früher für Babys verschrieben worden,also milde wenn manns auf die Kleidung aufträgt
LG Iris

Beitrag von nurse84 14.03.10 - 09:35 Uhr

Ich würde erstmal mit der Milch aufhören, denn Milch verschleimt noch mehr... Dann mach den Honig lieber in den Tee...
Wird schon wieder ;-)

Beitrag von honeymoon05 14.03.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

wenn Du einen Hustenstiller nehmen magst, kannst Du problemlos Phytohustil nehmen.

Was bekommst Du für ein AB ?

Mir gings letzte Woche wie Dir habe dann Augmentan/Clavulansäure genommen. Bin nun endlich wieder fit und hustenfrei.

Lass Zwiebelsaft und Honigmilch weg das bringt nix wenns mal so heftig ist.

Gegen den Husten hat mit auch noch ein feuchtwarmes Kirschkernkissen um den Hals geholfen ....

Gute Besserung
VG Heidi