10+2 ssw baby liegt auf Steißbein schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von t.sav 14.03.10 - 07:45 Uhr

Hallo Ihr lieben,
hab mir vor ca 4 jahren mein Steißbein gebrochen und es ist von Geburt an verlängert. Mein Orthopäde meinte damals es wäre kaum möglich das sich eine Schwangerschaft hält.Jetzt bin ich aber 10+2 ssw und hab manchmal schmerzen wenn anscheinend mein kleiner schatz auf dem Steißbein liegt. Oft auch morgens kurz nach dem aufstehen wenn ich Stuhlgang hab da ist es am schlimmsten. Hat jemand von euch Erfahrung oder einen guten Tip?

Liebe Grüsse Tina

Beitrag von nisivogel2604 14.03.10 - 08:00 Uhr

Bei 10+2 liegt dein Baby nicht wirklich auf deinem Steißbein,da schwimmt es noch sehr frei in der Fruchtblase. Davon ab würdest du das Gewicht da nichtmal merken zu diesem Zeitpunkt. Was dir warscheinlich wehtut ist der alte Bruch weil sich grade die Mutterbänder dehnen und das alls rund ums Becken in mitleidenschaft zieht.

Und mit Verlaub: dein Orthopäde redet den größten Müll. Das Steißbein hat NICHTS damit zu tun ob du ein erhöhtes Fehlgeburtsrisiko hast. Solche Ärzte sollten lieber in Rente gehen und die Finger von Patienten lassen.

lg

Beitrag von mandy1975 14.03.10 - 08:02 Uhr

Guten Morgen

lese ich richtig ssw 10+2 ??????

Was soll denn da auf dem steißbein liegen ? Kann mir nicht vorstellen das du das so früh spürst . kann mich ja irren aber meine eigene vorstellung reicht dafür nicht aus .

alles gute weiterhin

Beitrag von t.sav 14.03.10 - 08:29 Uhr

Also der Arzt meinte damals das das Steissbein sehr weit nach vorne geht,manchmal bei der Periode merkte ich schon das das Steissbein den Darm auf den Muttermund drückt. Dazu ist das jetzt meine 4.Schwangerschaft und mein Bauch ist so gross wie im 5.Monat.Ich bin sehr schlank und man sieht nur den grossen Bauch.Da in den anderen 3 Schwangerschaften das Steissbein normal lag hab ich keinen Vergleich.Und am Anfang der Schwangerschaft liegt das Kind ja auch sehr weit unten und drückt auf die Blase!
lg tina

Beitrag von mandy1975 14.03.10 - 08:38 Uhr

liebe t.sav

ich bin auch mit meinem 4 baby schwanger und mit verlaub , ganz am anfang drückt weder das baby auf den steiß noch auf die blase ...Und sehr schlank bin ich auch .

tip wechel den arzt !!!

Beitrag von nisivogel2604 14.03.10 - 08:47 Uhr

Zu diesem Zeitpunkt drückt das Baby nirgendwo drauf. Auch nicht auf die Blase. Dein Baby wiegt jetzt ca. 7 Gramm. Ne Tafel Schokolade wiegt 100g. So als Vergleich.

lg

Beitrag von wir3inrom 14.03.10 - 09:57 Uhr

Das Kind ist in der 11. SSW von Kopf bis Steiß nicht mal 5cm lang! Vom Gewicht will ich jetzt gar nicht anfangen.
Da drückt mit Sicherheit nix.

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 08:49 Uhr

Guten morgen Mädels...

also sorry wenn ich mich jetzt auch mal mit einmische...
aber auch ich muss dich enttäuschen, in der 10 woche ok 10+2 also 11 woche... kann das Baby mit sicherheit noch nich aufs Steissbein oder auf die Blase drücken...

muss auch die ganze zeit pipi aber bestimmt nich weils Würmchen drauf drückt...

dein Arzt hat dir da wirklich stuss erzählt...

bin jetzt in der 13 woche...mein bauch ist für diese woche auch mächtig... und auch ich bin schlank... es ist meine 2te schwangerschaft...
aber der "dicke" bauch sagt ja nich aus wie groß das Baby ist...

alles liebe...

Beitrag von t.sav 14.03.10 - 08:56 Uhr

ok ich erklärs jetzt so,mein steissbein ragt in die Höhe.
wenn ich in die Scheide lange drückt der muttermund nach unten und ich spüre mein steissbein von der anderen Seite!

Beitrag von nisivogel2604 14.03.10 - 09:07 Uhr

ja, du spürst dein steissbein, aber das liegt nicht am baby!!!!!! Sondern an den Veränderungen im Becken!!!!!!!