kurzes Plopp und dann Flüssigkeit-9.SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenniuchris 14.03.10 - 09:02 Uhr

Ich war am Freitag Mittag beim FA da war alles gut!!!!Ich bin nur eine Woche zurückgestuft worden.Sie hat pralell einen Krebsabstrich gemacht und mich gewarnt dass es etwas schmieren könnte weg.dem Abstrich weil sie an der Schleimhaut kratzt und generell weg. Creme.

naja Freitag war gaar nichts und getsern abend vor dem Fernseh hab ich plötzlich gemerkt dass meine Hose leicht feucht wurde ich habs irgendwie rauslaufen gemerkt innerhalb einer Minute oder so.
Bin dann panisch zur Toilette.Es war sehr dünnflüßig schleimig und irgendwie leicht bräunlich/gelblich aber durchsichtig.beim mehrmaligen abputzen war noch mehr am Toi.papier.hab dann eine Binde rein gelegt und andauernd kontrolliert-kam nix mehr.Heut morgen eine kleiner Minigelb-brauner fleck. und ich hab das gefühl noch etwas mehr Ausfluß als sonst zu haben.
Hab mich den ganzen tag gestern gut gefühlt,keine Schmerzen gehabt.

Was kann den das nur sein?#schwitzich hab soo Angst.Wenn das freitag abend gewesen wäre,hät ich dem ganzen wenig Bedeutung zugemessen da Untersuchung aber 1,5 Tage später?Sperma kommt ja auch ziemlich schnell wieder raus.

Weiß nicht ob ich heut zum Arzt soll oder morgen früh versuch sie persönlich ans Telefon zu bekommen?Ist halt alles nicht so einfach weg.kleinem Sohn:-(und richtige Beschwerden habe ich ja nicht,aber es macht micht wahnsinnig unsicher#zitter

Blöde Frage aber Fruchtwasser kann es zu dieser Zeit noch nicht sein?nicht die menge???

Beitrag von ramona88 14.03.10 - 09:06 Uhr

mach dir keine sorgen :) mein fa sagte das frauen regelrecht auslaufen in der schwangerschaft, ich hab es auch abunzu, bekomm da auch immer gleich panik :)
solange kein blut kommt ist alles ok

Beitrag von mamemaki 14.03.10 - 09:13 Uhr

du meinst es war bräunlich - also wohl altes blut. das kann sehrwohl vom abstrich von vor 1,5 tagen kommen.

wenn ab jetzt kein blut mehr kommt (vorallem frisches - rotes) würde ich mir keine sorgen machen!

alles gute!

Beitrag von julian071 14.03.10 - 09:31 Uhr

Da kann ich dich auch beruhigen. Ich war auch zur 2 Untersuchung bei meiner FÄ und sie hat auch eine Krebsuntersuchung bei mir gemacht. Es war nicht angenehm#schwitz und sie meinte dann es könnte evtl. bisl Bluten aber es kommt nicht vom Baby sonder weil sie rumgekrazt hat...

Beitrag von binci1977 14.03.10 - 10:51 Uhr

Hallo!

Sperma kann auch noch einige Tage nach GV rauslaufen.

Solange du nicht blutetst oder Schmerzen hast, würde ich mir nicht allzu groe Sorgen machen.

Der Krebsabstrich ist schon sehr unangenehm und wenn es braunes Blut ist, dann ist es altes, also wahrscheinlich vom Abstrich.


LG Bianca 32.SSW