Ich glaub ich hab mich mit dem Namen durchgesetzt

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von steffi-1985 14.03.10 - 09:11 Uhr

Hi Mädels.

Seit Wochen sind wir schon an der Namenssuche und finden einfach keinen gemeinsamen Nenner.
Meine favoriten waren Mia, Hanna oder Ida. Mein Mann wollte gerne eine Jana (will ich aber irgendwie net).
Jetzt haben wir uns vorerst mal auf Mia geeinigt (ausser es fällt uns noch einer ein der uns noch besser gefällt).

Lg Steffi

Ps: Mia ist bei uns absolut NICHT häufig!

Beitrag von duplo83 14.03.10 - 09:19 Uhr

Mia ist toll! So hätte unser kleiner geheißen, wenns ein Mädel gewesen wäre ;-)

Beitrag von bienja 14.03.10 - 10:13 Uhr

glückwunsch das ihrs geschafft habt MIA ist toll!

wir sind noch nicht soweit gekommen :-(

lg bienja mit #baby inside (noch ohne namen) #schwitz

Beitrag von matildal 14.03.10 - 14:48 Uhr

Ich mag den Namen nicht...

"Komm wir gehen zu MIA!" "Zu Dir?" "Nee, zu Mia!" "Also doch zu Dir...."

Die Nichte meiner Freundin heißt so und ich finde es sehr anstrengend wenn sie von MIA erzählt, weil man immer MIR hört!

Beitrag von steffi-1985 15.03.10 - 09:34 Uhr

Geschmäcker sind zum Glück verschieden!

Beitrag von schneckerl_1 15.03.10 - 00:15 Uhr

Mia fnde ich super - und ist bei uns auch sehr selten, ich kenne keine einzige Mia.