gehört net unbedingt her aber ich finde es interessant

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kaesekuchen666 14.03.10 - 09:25 Uhr

Guten morgen....
also gestern abend hatte ich meinen ersten KH besuch mit meinem sohn (5)
platzwunde am kopf,hat geblutet wie sau.so wir waren da alles prima.der arzt hat die wunde ausgelöffelt und sauber gemacht und er musste nähen und dann...ohhh mein gott...muss dazu sagen das ich krankenschwester bin und blut und so macht mir nix aus aber...
als er genäht wurde und er so gebrüllt hat(ich war bei den füßen und habe nichts gesehn)
bin ich umgefalln#schock
es is unglaublich wie eine mutter reagieren kann..hätte das nie für möglich gehalten.nur das geschrei#schmoll
vielleicht interessiert es euch ja....finde des scho irgendwie seltsam...
Lg und einen schönen sonntag Michi

Beitrag von mafti80 14.03.10 - 09:29 Uhr

gehört wirklich nicht hierher!!!viele hier wissen eben nicht,wie eine mutter reagieren kann,wüßten es aber zu gerne!!wie unsensibel...

Beitrag von kaesekuchen666 14.03.10 - 09:49 Uhr

wer lesen kann is deutlich im vorteil meine liebe....wenn ich jetzt das schreiben würde was ich denke wäre ich wie du aber das bin ich nicht.deswegen schreibt man gehört nicht hierher!!!
schreibst du das jedem der sagt er is glücklich weil er positiv getestet hat?das wäre ja wohl auch unsensibel.

Beitrag von kroetentier83 14.03.10 - 09:33 Uhr

Hey, gehört nicht hier her - gibts doch fast gar nicht.

Ich find den Eintrag schön - wir freuen uns auf unsere Babys und die Zeit, wenn sie größer werden...

Hoffe, Du hast Dir nicht allzu weh getan beim Umfallen :)

LG Kröte

Beitrag von kaesekuchen666 14.03.10 - 09:44 Uhr

Danke....nein hab ich nicht:-p befürchte nur das es nicht das letzte mal gewesen is.die lieben kinder...gehört dazu..
ich wünsche dir noch einen schönen sonntag und drück dir ganz fest die daumen das es bald klappt.
Lg Michi

Beitrag von tiger89 14.03.10 - 09:36 Uhr

ach also ich find das ne schlimm.
schlimm find ich immer "ah das gehört hier ne hin, geh in dieses und jenes forum!"

ich finds niedlich wie du das geschrieben hast.
musste bisschen schmunzeln (aber nicht wie lustig drüber machen, sondern eher mitfühlend schmunzeln)

also ich find wir sollten uns mal alle locker machen und wenn wir doch finden das der beitrag nicht reingehört, dann einfach nicht weiterlesen und gut is.....

aber is nur meine meinung und wer eine andere hat soll sich bitte nicht angegriffen fühlen.

hoffe deinem sohnemann gehts jetz wieder gut und er behält ne schöne narbe zum angeben "gukct mal was ich für ein harter kerl bin!" #freu

Beitrag von kaesekuchen666 14.03.10 - 09:47 Uhr

Ich danke dir für deine meinung#liebdrueck
gibt eben solche und solche....und jeder hat seine meinung.

ja dem geht wieder gut.hat ein US Bild von seinem Herz bekommen auf des is er ganz stolz:-Dwollte es ihm in einen rahmen tun aber er hat gesagt das er es für immer in der hand halten will:-p

ich wünsch dir ganz ganz viel glück..daumen sind gedrückt#liebdrueck
Lg Michi

Beitrag von tiger89 14.03.10 - 09:54 Uhr

och gott der kleine is ja süß, komm gleich mal vorbei um ihn zu knuddeln ;-) hi hi


ja weiß, kenn sehr fiese sachen aus dem ss forum, hormone eben ;-)

Beitrag von kaesekuchen666 14.03.10 - 09:57 Uhr

ja mei so sind wir weiber halt #rofl richtige zicken
find des normal..hab ich auch manchmal ich schlucks dann immer runter und denk mir meinen teil.

Beitrag von huhn1 14.03.10 - 10:45 Uhr

Du hast echt 5 Jahre gehabt ohne einen solchen Besuch im KH? Du Glückliche. Meine war 3 Jahre alt, und innerhalb 1 Jahres war ich 2 x im KH, weil sie einmal vorne an der Stirn wogegen fiel und blutete ohne Ende, dann ist sie gegen eine Türrahmen gefallen und hat nun auch noch hinten eine Narbe.

Aber ich bin - so gar nicht typisch für mich - gaaanz ruhig gewesen, gar nicht hysterisch und das Blut hat mir gar nichts ausgemacht. NOrmalerweise wird mir sofort übel mit allen Konsequenzen, aber bei meinem eigenne Kind hats mir nichts ausgemacht.

Da sieht man mal wie unterschiedlich man reagieren kann als Mutter.;-)

Alles Gute für Deinen Sohn. Wir waren gestern auch wieder im KH - eitrige Augenentzündung, ganz lecker.#schock

Beitrag von kaesekuchen666 14.03.10 - 12:40 Uhr

ja ich hatte 5 jahre..hätte ich nie gedacht.
WOW da hast du ja scho einiges durch...aber so sind die kinder.

jap da hast recht....ma überlegt oft was man wohl macht in so einer situation und dann geht des alles von selbst :-p

hmm des tut bestimmt weh.weißt du woher die augenentzündung kommt?

Ich drück dir ganz ganz fest die daumen das du so schnell nimmer dahin musst#pro
gute besserung und einen schönen sonntag...
Lg Michi