Bösartiger Weichteiltumor am Fussgelenk

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zwergi4711 14.03.10 - 10:33 Uhr

Hallo zusammen,

wer hat Erfahrungen mit so was? ( siehe Betreff)....
Wurde bei mir diagnostiziert......

Bin total verunsichert im Moment und weiss nicht was ich denken soll.........

Danke im Vorraus für Eure Erfahrungen...

LG zwergi4711

Beitrag von buena99 14.03.10 - 14:49 Uhr

Hallo!

Du hast doch bestimmt demnächst noch Termine beim Arzt bzw. Experten.
Vorher kann dir wohl keiner hier aus dem Forum was sagen, vor allem weil es viele verschiedene Arten von Tumoren gibt.

Meine Tochter z. B. war 9 Monate alt. Da wurde bei ihr ein Keimzelltumor am Hüftkamm festgestellt. Dieser wurde dann operativ entfernt.
Weil er aber bösartig war und die Ärzte nicht sicher waren, dass wirklich alles draußen ist, bekam Julia dann 3 Chemo-Blöcke über einen Zeitraum von 9 Wochen. Aber auch hier gilt: Chemo ist nicht gleich Chemo. Es gibt viele verschiedene Einzelzusammensetzungen. Aber dass kann dir nur der zuständige Arzt sagen.
Dann wurde sie ein zweites Mal operiert, und das komplette Narbengewebe wurde entfernt, damit auch nicht noch darin "böse" Zellen sein können.
Und jetzt, nach 4 1/2 Monaten warten wir auf die Abschlussuntersuchungen (nochmal MRT u.s.w.) damit endlich das Bangen und Sorgen ein Ende hat.

Viele haben Mitleid mit uns, aber ich bin froh, dass der Tumor so bald entdeckt und behandelt werden konnte! Gar nicht auszudenken, was der sonst hätte kaputtmachen können!

Kopf hoch! Die heutige Medizin ist gut!

Liebe Grüße
Yve

PS: Julia ging es während der ganzen Therapie relativ gut. Bis auf den Verlust der Haare haben ihr die Leute nie etwas angemerkt.