Geschwisterkinderwagen??!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biene0584 14.03.10 - 11:11 Uhr

Hey Mädels,

ich bin mit meinem zweiten Kind schwanger. Et ist voraussichtlich Ende Oktober. Meine erste Tochter ist zu dem Zeitpunkt 22 Monate alt. Nun mache ich mir Gedanken und einen Geschwisterkinderwagen. Ist der notwendig oder reicht für meine älteste Tochter dann nicht auch ein kiddy Board?? Oder ist sie dafür noch zu jung??? Hat jemand Erfahrungen gemacht???

Danke

Biene mit Pia (14 Monate) und Würmchen (8 SSW)

Beitrag von carrie1980 14.03.10 - 11:16 Uhr

Hi Biene,

also ich kann nur von meiner Tochter damals reden...mi fast 2 Jahren saß sie zwar noch ab und zu im Buggy - wollte aber meistens doch lieber laufen.

Bei dem Abstand würde ich dann wohl keinen Doppelwagen mehr kaufen....wenn die Große sitzen möchte kannst du das Baby ja tragen?! ODer mit Kiddyboard.Kommt auch drauf an wo und wieviel zu unterwegs bist...

Unser Abstand ist nur 15 Monate (oder vielleicht weniger...wer weiß *g*) und mein Sohn kann noch gar nicht laufen bzw auch nur wackelig stehen. Wir brauchen also auf jeden Fall so einen Wagen - der ABC Zoom ist super!!!

LG Carrie

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 11:16 Uhr

Hallöchen,

deine "große" läuft doch oder??? dann brauchst du doch keinen Kinderwagen für sie.... ein Kiddy Board reicht meiner Meinung nach völlig aus...

hätte nie meine Kiddis in nen Geschwisterwagen gesetzt...

lg

Beitrag von biene0584 14.03.10 - 11:19 Uhr

ja sie läuft schon.... und das sehr gerne.... ich hab nur gedacht, wenn der Winter vor der Türe steht, dann wäre sie im Buggy mit Fußsack besser aufgehoben?!

Beitrag von mami3880 14.03.10 - 11:35 Uhr

da gibts schneeanzüge, wegen nem fussack braust kein geschwisterwagen.....und wenn sie läuft dann lass sie laufen und nehm ein board

Beitrag von binci1977 14.03.10 - 11:35 Uhr

Hallo!

Mein Baby soll im Mai kommen und meine Jüngste ist dann 23 Monate alt. ich habe mir einen Graco geschwisterwagen gekauft, da ich hier in der Stadt schon lange Wege zu Fuß zurücklegen muss.

Ich habe bei ebay auch so einen Sitz gesehen, den kann man in die Softtragetasche eines normalen Kiwa's stellen und dann einen Haltegriff anbringen, da kann das ältere Kind auch gut sitzen. Wäre mir nicht mein Kiwa im Keller verschimmelt, hätte ich mir dieses Aufsatz geholt.

Kiddyboard hatte ich bei meinen beiden Großen, die waren aber auch 2,5 Jahre auseinander und meine ältetste Tochter hat auch lange strecken laufen können. Außerdem war sie so ein Fleigengewicht, dass man sie auch mal gut auf das Verdeckt des Kiwa's setzen konnte.

Diesmal wie gesagt habe ich einen geschwisterwagen gekauft.

Werde ihn wohl auch nicht so lange brauchen, aber bei guter Pflge kann man ihn sicher auch schnell wieder verkaufen.

LG Bianca 32.SSW

Beitrag von metterlein 14.03.10 - 12:54 Uhr

hallo,

meine große wird ca 21 monate sein wenn nr 2 kommt. daher haben wir das selbe "problem"
ich möchte keinen geschwisterwagen, die große wird wohl dann eh nicht mehr lange drin sitzen wollen.

daher werde ich nr 2 tragen und die große kann in buggy, oder kleine in kiwa und große aufs kiddy board /selber laufen

wenn wir zu zweit unterwegs sind nehmen wir einfach kiwa und buggy zumindest für längere strecken

so werde ich das wohl machen. ein geschwisterwagen lohnt sich bei dem abstand wohl nicht mehr

LG Metterlein mit Alina-Marie 16.03.2009 und #ei 6ssw