ganz eine doofe Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baduk88 14.03.10 - 11:52 Uhr

was macht ihr wenn ihr vom Krankenhaus nach Hause kommt, das erste mal mit Kind. Mein Freund und ich haben uns das heute überlegt. Zeigen wir dem Kind die Wohnung, stellen es ins Zimmer, gebe ihm die Brust oder sitze einfach mal hin mit dem Kind?

So doof echt, wahrscheinlich werden wir ganz instinktiv handeln. Aber wenn man so 36 Jahre allein gelebt hat und so Eigenheiten hat wirft sich die Frage dennoch auf.

Ich glaube ich habe zu viel Zeit zum überlegen#zitter

Schöner Sonntag!

Baduk88

Beitrag von cioccolato 14.03.10 - 11:55 Uhr

mmhh also ich werde wohl anfangen, das baby dem Hund und der Katze vorzustellen, damit sie sich langsam aneinenader gewöhnen können....
ansonsten hab ich da noch gar nicht so drüber nachgedacht #gruebel kommt drauf an, was für Ansprüche der kleine Racker hat, hat der Hunger geb ich ihm die brust, will er schlafen, dann darf er das...kommt auf die situation drauf an ;-)

lg ciocco ET-13#verliebt

Beitrag von tartaruga81 14.03.10 - 11:57 Uhr

Hallo,

also, als ich vor 10 Jahren mit meinen Zwerg nachhause bin. Hab ich ihn erstmal in den Stubenwagen gelegt und mir überlegt, das ich jetzt nicht mehr alleine bin. Das Baby bekommt eh noch nichts von der Wohnung mit....es sieht noch nicht richtig. Mach dir am wenigsten Stress richte alles schön her, damit nachher alles griffbereit ist...Windeln, Essen für dich viel zu trinken....und wenn du dich fit fühlst lade doch einfach jemanden ein...eine gute Freundin....oder genieße die ersten Stunden mit deinen Mann bis das Baby nach seinen Eltern fordert.

Du wirst das alles richtig machen!

LG Ela

Beitrag von m_sam 14.03.10 - 11:57 Uhr

Wenn Du heimkommst, wird das Baby schlafen!!!! Die schlafen doch eigentlich alle im Maxi Cosi ein. Dann wirst Du den Babysafe in eine ruhige Ecke des Kinderzimmers stellen und gespannt darauf warten, dass es aufwacht. Wenn es aufwacht, wird es aber Hunger haben und an die Brust wollen!

Immer dran denken - eine "Reise" durch die Wohnung ist für die Kleinen wir eine Weltreise an einem Tag für uns!!!! Weniger ist da oft mehr.

LG Samy

Beitrag von jasfeanmi 14.03.10 - 12:01 Uhr

Bei dem Gedanken an diesen magischen Moment muss ich schon wieder heulen!#heul

Wir haben ihn erstmal unseren Katern vorgestellt, ihn dann in seinem Zimmer frisch gemacht, uns allen etwas bequemes angezogen, gemütliches Licht angemacht und auf dem Sofa mit eigenem Stillkissen, ganz ohne nervende Schwester gestillt. #verliebt#verliebt#verliebt

Dann kam noch unsere Hebi und danach haben wir was zu Essen bestellt. Die Nacht war allerdings heftig, weil wir uns alle erst aneinander gewöhnen mussten.

Keine Sorge, du machst alles ganz instinktiv. Mach dir nicht zu viele Pläne, sonst bist du nachher enttäuscht, wenn es anders läuft.
Sei dir sicher, es wird wunderbar!!!!

Beitrag von jekyll 14.03.10 - 12:06 Uhr

lol solche gedanken finde ich lustig. sei mir nicht böse aber ich kenne das aus meinem umfeld, dass gerade leute, die erst später ihr erstes kind bekommen, sich recht wenig auf ihren instinkt verlassen und alles planen und in büchern nachlesen wollen usw.....

es gibt doch keine vorschriften oder pläne darüber, was man macht wenn man heim kommt. das ist doch jedem selbst überlassen. man kommt eben heim und lebt und macht das, was grad ansteht. klar kann man dem kind die wohnung zeigen, was relativ wenig bringt, denn richtig erkennen kann es in dem alter noch nicht und es wird ihm auch noch recht wurscht sein....wenn es trinken will dann bekommt es halt was und wenn es schläft wird es halt zum schlafen gelegt...

macht euch doch nicht immer probleme wo keine sind ;)

alles liebe

Beitrag von 19jasmin80 14.03.10 - 12:28 Uhr

Was Ihr mit Baby Daheim als erstes macht, wird sich von ganz allein ergeben. Würde ich mir nun nicht den Kopf zerbrechen ;)

Beitrag von metterlein 14.03.10 - 12:42 Uhr

hallo,

als wir vor knapp 1em jahr mit unserer tochter nachhause gekommen sind, hat sie geschlafen. ich habe sie aus dem MC aufs sofa gelegt und mich mit meinem mann dazu und sie einfach nur angeschaut. es war so wunderbar sie da liegen zusehen,so friedlich.

LG Metterlein