Wann Baden bei Mittelohrentzündung?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von klan82 14.03.10 - 11:59 Uhr

Hallo!

Bei meinem Sohn (19 Monate) wurde am Mittwoch eine leichte Mittelohrentzündung festgestellt und er bekommt Antibiotikum. Würde ihn jetzt gerne baden und ihm die Haare waschen, da er schon seit gut Wochen erkältet war und ich nur "Katzenwäsche" bei ihm gemacht habe. Ihm gehts jetzt wieder ganz gut, kann ich ihm die Haare waschen?

L.G. klan82 mit Justin *03.06.05 und Elias *21.07.08

Beitrag von sterni84 14.03.10 - 12:08 Uhr

Hallo!

Nein, bei einer Mittelohrentzündung auf keinen Fall baden!

LG Lena

Beitrag von klan82 14.03.10 - 12:22 Uhr

Ich frag mich nur wie lange man die Kinder nicht baden darf. Das Antibiotikum bekommt er noch bis Mittwoch.

Beitrag von sterni84 14.03.10 - 15:08 Uhr

Dann würde ich mindestens noch so lange warten und vielleicht sogar zur Kontrolle gehen, ob die MOE auch wirklich weg ist.

LG Lena

Beitrag von relaxing1977 14.03.10 - 12:31 Uhr

Hallo,

bei einer MOE soll man mit den Kindern nicht in die Wanne gehen, wie die Vorgängerin schon schrieb. Sollst du, wenn das AB aufgebraucht ist, noch einmal zur Kontrolle kommen mit deinem Kleinen. Dann würde ich bis dahin warten, generell bis du das AB zu Ende gegeben hast.

Lg relaxing1977

Beitrag von yamie 14.03.10 - 12:58 Uhr

hi,

wenn du das antibiotikum zu ende gegeben hast würde ich noch eine weitere woche warten und DANN erst baden lassen. vorher nicht. haare waschen schon gar nicht.



lg
yamie





___________________________

dies ist KEINE signatur!