Globuli= Placebo?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mupfel-83 14.03.10 - 12:17 Uhr

Huhu,

hab von der Apothekerin die Robinia bekommen gegen Sodbrennen. Die helfen ja gaaaar nicht.

Hab langdam das Gefühl, das sind Zuckerperlen.

Haben die bei irgend jemandem geholfen?

LG Sonja

Beitrag von schnecke0905 14.03.10 - 12:21 Uhr

Huhu

Bei dem einen helfen globulis bei dem anderen nicht. Ich glaube man muss dran glauben wie auch immer. Z.B. Traumel und arnica helfen meinen kindern sehr sehr gut bei verletzungen etc.

Nun nehme ich pulsatilla und caulophyllum aber ob die mir gerade helfen was zu machen das es unten weicher wird ich weiss nciht.

Und zuckerperlen sind es ja alle.

Aber es gibt doch auch was anderes was man gegen sodbrennen nehmen kann. Milch soll auch helfen sagte man mir in der klinik.

Und ich weiss das es ncoh was gibt das haette ich anfang der schwanegrschaft schon nehmen duerfen habe ich nicht und ebenso vergessen was es war. war es natron? maaloxan? vielleicht weiss das hier jemand anderes.

dir alles gute

lg schnecke

Beitrag von mupfel-83 14.03.10 - 12:24 Uhr

Na Talcid und Maloxaan hilft mir auch net, deswegen hab ich die Teile bekommen;-)

Milch ist lange vorbei. Nüsse leider auch !Danke für deine Antwort

Beitrag von emmy06 14.03.10 - 12:27 Uhr

versuch es doch noch mit gaviscon und-oder rennie.... beides erlaubt in der schwangerschaft.


lg

Beitrag von miststueck84 14.03.10 - 12:33 Uhr

Ne Freundin von mir hat die Tage Rennie von ihrem Arzt empfohlen bekommen. Das soll wirklich harmlos sein fürs Kind. Nicht nur Werbung ;-)

Beitrag von muffin357 14.03.10 - 12:33 Uhr

nimm Rennie.
das wird ja nicht vom Körper aufgenommen und wandert "durch" -- das hift.

lg
tanja

Beitrag von nici.c.v. 14.03.10 - 13:00 Uhr

Huhule

Bei Robinia kann ich dir sagen, mir haben sie so ein zwei wochen super gut geholfen aber dann wars rum.. ich hab sie wie mir die Apodame empfohlen hat in Kombi mit Rennie genomen - im endefekt war für mich die ganzen wochen über Rennie das Mittel der Wahl und ich hab jetzt glaub ich in der ganzen schwangerschaft ungefähr 200 stück verdrückt *g

LG Nici ET-2

Beitrag von mupfel-83 14.03.10 - 13:03 Uhr

Okay, also ist Rennie der Favorit!

#danke ihr Lieben

Beitrag von hoffnung2010 14.03.10 - 13:04 Uhr

hi,
meiner meinung nach sollten alle homöop. mittelchen an er jeweiligen person ausgetestet werden, ob sie überhaupt wirken! - nich alles wirkt bei jedem!!!

globuli schmecken immer nach zuckerperlen ;-) aber da is schon wirklich was drin :-) glaubs ruhig! :-)

fakt ist, man darf zu allem homöop. keinen kaffee trinken zb. oder zahnpasta mit minze nehmen, bzw. generell keine minze usw. -hätte die apo-tante dir aber auch sagen müssen.

außerdem helfen homöop. dinge nich von jetzt auf gleich wie ne analgintablette. - das dauert ne weile.... da muß mans schon ne weile nehmen.....

tja, entweder dran glauben und weiter nehmen oder lieber - wenn du dem mehr vertraust - irgendwas nich pflanzliches vom doc einwerfen. - muß jeder selber wissen.

lg & gute besserung, weil sodbrennen is ja wirklich bääääh.....

Beitrag von honigkruemel 14.03.10 - 13:09 Uhr

Dann sind es wahrscheinlich nicht die Richtigen für dich.
Ein Homöopath würde vorher ne analyse machen (hab ich mit meinen Kindern gemacht) da auch der Charakter und so weiter wichtig sind um das Richtige Mittel zu finden.

Man sollte nicht vergessen das es auch Medizin ist

Beitrag von widowwadman 14.03.10 - 13:17 Uhr

Das hast du richtig erkannt. Globuli sind wirkstofffreie Zuckerperlen und reine Placebos.

Beitrag von cathie_g 14.03.10 - 14:25 Uhr

genau

LG

Catherina

Beitrag von katrin.24 14.03.10 - 13:20 Uhr

hallo!

ich nehm auch rennie und die helfen super.
globuli muss man länger nehmen das sie wirken (wenn überhaupt)

lg, katrin

Beitrag von cathie_g 14.03.10 - 14:27 Uhr

Globuli= Placebo! Genau - und Zucker brauchst Du eh nicht, wenn Du Sodbrennen hast. Die Nahrung etwas umstellen (weniger Säuren und Kaffee und Süßes) und Rennie oder Talcid hilft prima :-)

Die Ausreden, weswegen die Glaubuli bei Dir nicht angeschlagen haben sind mal wieder prima, aber den wahren Grund hast Du schon in Deiner Überschrift - alles Placebo.

LG

Catherina