NMT+4 und SST negativ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von soha 14.03.10 - 12:53 Uhr

Hallo,
hab heute SST gemacht, leider negativ. bin jetzt etwas verunsichert, da auf der Verpackung stand, 99% Sicherheit schon noch NMT+1. Meine Mens ist noch nicht in Sicht, auch die üblichen Begleiterscheinungen nicht. Was sollte ich jetzt wohl am Besten tun? noch weiter warten oder doch schon zum FA?

Beitrag von saskia33 14.03.10 - 12:54 Uhr

Pille erst abgesetzt?
Weißt du wann dein ES genau war?
ZB?

Beitrag von ella173 14.03.10 - 12:54 Uhr

hi

ich würde warten und dann in 2 tagen nochmal testen. der ES kann sich ja auch mal verschieben.

sollte der test dann noch negativ sein würde ich den arzt aufsuchen

ella#klee

Beitrag von nadine1013 14.03.10 - 12:55 Uhr

Hi,

hast du ein ZB? Evtl. hat sich ja einfach dein ES verschoben, so dass es noch zu früh war - ich würde ruhig noch ein paar Tage warten. Wenn bis dahin immer noch nichts kommt und der Test weiterhin negativ ist, dann würde ich zum Arzt gehen.

LG, Nadine

Beitrag von soha 14.03.10 - 12:59 Uhr

Hab die Pille schon im Dez. abgesetzt. Habe bisher immer einen ganz regelmäßigen Zyklus gehabt, daher bisher auch noch nicht ZB. Im Nachhinein gesehen, hätt ich`s mal doch getan...