überall nur babies und schwangere...es ist so hart

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von izchen82 14.03.10 - 13:01 Uhr

waren heut in dere stadt zu geburtstagsfrühstück und überall nur kinder, babies und schwanger...bin gerade echt am boden zerstört...:-(

wollt ich nur mal los werden und hoff auf gleichgesinte

Gruß Iza

Beitrag von bini11 14.03.10 - 13:04 Uhr

Das ist bei mir genauso.
Ich hab immer das Gefühl die wollen mich ärgern #schmoll

Naja, ich drücke und allen die Daumen, dass wir auch bald dazugehören dürfen :-D

lg bini

Beitrag von katti1508 14.03.10 - 13:04 Uhr

Hey , geht mir nicht anders, ich hab nur das Gefühl, das es nicht mehr Babys und Schwangere sind als sonst auch. Nur wir achten einfach massiv auf sowas und denken uns warum die und nicht ich.#schmoll

Beitrag von bison74 14.03.10 - 13:05 Uhr

Das kenne ich. Auch habe ich immer den Eindruck, dass es bei den anderen immer direkt klappt. Zumindest hat mir in meinem privaten Umfeld nie jemand erzählt das länger gedauert hätte. Lese ich immer nur hier... :-(

Beitrag von izchen82 14.03.10 - 13:09 Uhr

ja da gefühl hab ich auch....immer sagen sie, es hat nach einem monat geklappt oder es war nicht einmal geplant...das ist so unfair...hab so viel liebe in mir das ich endlich an mein kind weiter geben möchte

Beitrag von moeriee 14.03.10 - 14:43 Uhr

Huhu!

Vielleicht beruhigt es dich, wenn ich dir sage: Du bist nicht allein! Ich kriege auch echt die Krise. Gestern war ich eh schon total depri (wie eigentlich die ganzen letzten Tage). Dann sind mein Mann und ich einkaufen gefahren. Ich nehme ein Prospekt für die nächste Woche aus dem Discounter mit. Im Auto schlage ich auf: Babynahrung! :-[ Ich bin ja noch nicht mal #schwanger! Was soll ich also mit dem Mist? Ich war so wütend, dass ich das Prospekt am liebsten aus dem Fenster geschmissen hätte. Dann kommt meine Schwester zu mir (die nix von unserem Wunsch weiß) und erzählt mir brühwarm, wer wieder alles schwanger ist.

Boah, ich könnte so schreien! Alle werden hier immer "ausversehen" schwanger. Einmal die Pille vergessen; Teenager, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben, aber ihrem Freund mal ein Baby anhängen wollen, damit er sie nicht verlässt; einmal "heiße Phase laut NFP missachtet; Antibiotika genommen. Ach, ich wünschte manchmal, ich wäre auch so dumm! :-( Oder, was noch besser ist: Leute, die direkt im 1. ÜZ #schwanger wurden, die einen dann beruhigen wollen, so à la: "Ach, mach' dich nicht verrückt. Ich weiß gar nicht was du hast! Sooo lange übt ihr ja nun auch noch nicht!" Ja, danke! Das sagen die, die NIE geübt haben. :-( Da will man einfach nur weglaufen!

Ich will keine Schwangeren sehen und auch nix über Babys. Zumindest nicht, so lange ich nicht selber #schwanger bin. Aber was soll's! Wir müssen tatsächlich abwarten. Vielleicht trifft es uns ja auch bald und dann können wir uns mitfreuen!