mein sohn 15 mon. möchte mittags nicht mehr schlafen!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von auntisa 14.03.10 - 13:04 Uhr

Hallo zusammen!
Mein Sohn 15 Monate hat seit neustem die angewohnheit mittags entweder nut 30 min zu schlafen oder garnicht!So und garnicht schlafen oder nur 30 minuten geht nicht der ist nachts dann nur wach weil er nur schreit und nicht zur ruhe kommt!
was soll ich bloß machen????
Habe ihn gestern eine halbe stunde in seinem bett schreien lassen(bin natürlich immer wieder hin)in der Hoffnung das er einschläft!
Hat jemand einen Tip was ich machen kann?

Beitrag von alexis-chester 14.03.10 - 13:07 Uhr

hi..

das hatten wir auch, ich hab ihn dann mi zu mir ins bett genommen und mich mit hin gelegt....wir haben dann beide 2 stunden geschlafen...

wir haben es beide gebraucht...irgendwann hab ich dann nur noch gewartet bis er eingeschlafen ist und er aht allein weiter geschlafen....

jetzt ist er wieder in sein bett umgezogen...weil er meins nicht mehr so schön findet...


lg s.

Beitrag von alischa06 14.03.10 - 13:25 Uhr

Hallo,

haben wir genauso gemacht. Ilija hat alleine auch höchstens noch ne halbe Stunde geschlafen. Wenn ich mit dran liege, schläft er bis zu 1,5 Stunden. Manchmal bleibe ich noch liegen, meistens stehe ich aber wieder auf, wenn er eingeschlafen ist.

LG

Andrea mit Ilija (05.05.08)

Beitrag von auntisa 14.03.10 - 14:00 Uhr

mmmh nein das hatten wir auch schon alles probiert ! Ich lege mich mit hin und wir schlafen dann beide!aber bei uns hält sowas nie länger wie ein paar tage....trozdem danke

Beitrag von alexis-chester 14.03.10 - 14:02 Uhr

kann ja auch sein das er einfach noch nit müde genug ist...was macht ihr denn am vormitag so schönes?

also wenn ich am vormittag mind. ne stunde im garten mit ihm war, schläft er wunderbar....frischeluft halt...

Beitrag von turtle30 14.03.10 - 14:52 Uhr

Hallo,

bei uns ist es ähnlich. Mittags im Bett schlafen geht so gut wie gar nicht. Was bei uns aber in 99,9 Prozent funktioniert ist rausgehen. Meist sind wir kaum aus dem Haus ist mein Sohn schon im Kinderwagen eingeschlafen. Und dann kann ich locker einen 1,5 Stunden Spaziergang mit ihm machen.

lg
turtle30

Beitrag von kathrincat 14.03.10 - 17:18 Uhr

dann lass es, er wird schlafen wenn er e braucht. meine hatte das zu der zeit auch.