wie ertaste ich richtig meinen MUMU?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jasmin080907 14.03.10 - 13:37 Uhr

Hallo,
ich frage mich schon seit längerem, wie ich richtig meinen Muttermund ertasten kann. Ich hab es schon öfters versucht, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn auch wirklich ertastet habe. könnt ihr mir vielleicht ein paar tipps geben, wie ich mir sicher sein kann, dass ich ihn auch wirklich ertaste?

Liebe grüße
jasmin

Beitrag von 240600 14.03.10 - 13:43 Uhr

Also wie sich die Öffnung anfühlt, wenn sie offen oder zu ist kann ich nicht sagen. Das habe ich NIE herausgefunden bei mir #rofl
Wichtig ist IMMER vorher die Hände zu waschen und zu desinfizieren.
Ich bin meist in die Hocke gegangen und habe mit dem Mittelfinger gefühlt. Wenn du dann auf Widerstand stößt ist das der MuMu, der ist rundlich. Kommst du sehr schnell dran ist er tief, musst du weiter reinfühlen ist er hoch. Das brauch ein wenig Übung um zu erkennen wie er ist.

LG #hicks

Beitrag von jasmin080907 14.03.10 - 14:02 Uhr

dankeschön für die liebe antwort...ich werd mein glück mal versuchen #rofl

bin mal gespannt, ob ich das jetzt besser ertasten kann....

ich bin wirklich für jeden tipp dankbar...

#huepf