Ergo Baby Carrier

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von samcat 14.03.10 - 13:54 Uhr

Hallo, kann man den Ergo auch als Rückentrage benutzen ?
Ist der Beco besser oder der Ergo ?
Bitte um eure Erfahrungen. Habe selbst die Manduca und bin super zufrieden, kann aber günstig obengenannte Tragen bekommen und möchte eine davon gern meiner Freundin schenken.

LG

Beitrag von sunflower.1976 14.03.10 - 13:57 Uhr

Hallo!

Den Ergo kann man prima auch als Rückentrage verwenden. Ich habe den sehr viel genutzt bzw. nutze den bei meinem kleinen Sohn (17 Mon.) manchmal noch.
Ob nu Beco oder Ergo besser ist, kann ich nicht sagen, da ich keinen direkten Vergleich habe.

LG Silvia

Beitrag von samcat 14.03.10 - 14:00 Uhr

Danke ((:

Beitrag von oeco-mami 14.03.10 - 13:59 Uhr

Hi,
mir wurde im Babymarkt erklärt, dass 2 Frauen den Ergo Carrier "erfunden" und auf den Markt gebracht haben.

Nach einiger Zeit haben sie sich zerstritten und eine der beiden hat anschliessend die Manduca auf den Markt gebracht. Nur etwas billiger. Also im Grunde sind das die gleichen Produkte und wenn du mit der Manduca zufrieden bist, dann würd ich den Ergo Carrier kaufen.
Wir haben den und sind auch zufreiden und ja, den kann man auch auf dem Rücken anwenden.

Viele Grüsse,
oeco-mami

Beitrag von kyrilla 14.03.10 - 14:03 Uhr

Hallo Oeco-Mami,

ich habe das vor kurzem schonmal gelesen (weiß aber nicht ob von dir), aber diese Geschichte ist Quatsch!

ErgoBaby ist eine US-amerikanische Firma. Der/Die/Das Manduca wurde von einer deutschen Firma, nämlich Wickelkinder in Hessen entwickelt.

Das Prinzip ist recht ähnlich, die Manduca-Trage hat eine verlängerbare Rückenstütze, bessere Verstellmöglichkeiten an den Trägern und eben den integrierten Neugeboreneneinsatz (der aber auch nicht ganz unkritisch zu sehen ist). Das Rückenteil am Ergo kann für ältere Kinder bald zu kurz sein, insbesondere wenn sie dazu neigen sich nach hinten zu lehnen oder noch auf dem Rücken einschlafen.

Letztlich ist es Geschmackssache, ich mag den Manduca lieber, auch wegen der netteren Designs und weil ich gerne die heimische Entwicklung unterstütze.

LG
Kyrilla

Beitrag von samcat 14.03.10 - 14:05 Uhr

Ich find die Manduca klasse. Kann aber jetzt den Ergo (neu) für vierzig euro bekommen. Da meine Freundin keine Trage hat und sich meine oft ausleiht, wollte ich ihr die Freude machen.
LG und danke !

Beitrag von samcat 14.03.10 - 16:37 Uhr

Ach ja, meine Manduca war übrigens teurer als der Ergo#kratz
LG

Beitrag von mar1end 25.05.10 - 19:29 Uhr

Hi wo hast du denn die Manduca gekauft (bis jetzt habe ich sie günstiger als des Ergo gesehen), bzw, wo hast du so einen günstigen Ergo gesehen? bin auf der Suche nach eins von beiden ;-)

Beitrag von doreensch 14.03.10 - 14:02 Uhr

Der Beschreibung nach kann an den sogar besser auf dem Rücken verwenden als die Manduca, weil man das tragende Baby ohne es herausnehmen zu müssen von vorne nach hinten oder von Person zu Person wechseln kann

Jetzt würde ich meine Manduca wohl eher gegen den Ergo tauschen wollen

Beitrag von samcat 14.03.10 - 14:06 Uhr

Das ist allerdings praktisch, obwohl wir jetzt ganz gut klarkommen. Aber wenn sie auf dem Rücken einschläft ist das blöd mit dem ablegen...
LG

Beitrag von doreensch 14.03.10 - 16:02 Uhr

Das Ablegen geht prima wenn man sich aufs Bett setzt udn dann langsam nach hinten lehnt während man öffnet

Beitrag von samcat 14.03.10 - 16:19 Uhr

Jaaaa, schon. Nur wenn ich sie in ihr Bettchen legen will. Denn sie ist total mobil und keine Barriere hält sie auf aus dem Bett zu klettern....Und manchmal möchte ich mich nicht dazu legen, da wird es dann ein bißchen schwierig, weil das Babybett ja schon ganz nach unten gestellt ist:-p
Könnt sie natürlich auf den Boden legen#cool
LG und trotzdem danke für den Tipp.

Beitrag von schwilis1 14.03.10 - 16:40 Uhr

ich hab den ergo und mein kleiner ist gerade darin eingeschlafen. ich finde an dem teil ganz praktisch dass man ihn super leicht und das kind natuerlich sich auf den rücken schnallen kann.
nicht super find ich dass das kind eine gewisse größe haben muss. weil die sonst einfach verschwinden in dem Teil.

Beitrag von samcat 14.03.10 - 16:43 Uhr

Also ich denke, dann werd ich wohl den Ergo nehmen:-)#danke