schwanger und haare färben, bzw solarium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mischni 14.03.10 - 13:55 Uhr

hallo liebe mitschwangeren!

ich bin zwar ganz frisch dabei, nach einer erfolgreichen icsi! die hat sehr viel stress und nerven gekostet!

ich möchte jetz mal wieder was für mich tun!
will zum frisör gehen und hin und wieder mal ins solarium!
ist haare färben und sonnenband wirklich schädlich?

lg

Beitrag von 19jasmin80 14.03.10 - 13:57 Uhr


Es ist nicht erwiesen, dass es schlecht ist ;)
ich persönlich verzichte aber auf beides, eben, da es keine eindeutigen Aussagen dazu gibt ob und inwieweit es schädlich sein "kann".

LG Jasmin

Beitrag von mela05 14.03.10 - 13:59 Uhr

Hi,

bei Haarefärben liegen da die Meinungen auseinander ob schädlich oder nicht, am sichersten gehst du wenn du eine Tönung nimmst, so mache ich das z.B.

Was Solarium angeht würde ich es nicht machen, obwohl da auch viele sagen wenn man den Bauch gut abdeckt würde da nichts passieren, das Risiko ist mir persönlich aber zu groß.

Deshalb, tönen Ja, Solarium Nein.

Lg
MEla

Beitrag von miamaus6 14.03.10 - 13:59 Uhr

Soli würde ich auf jeden Fall weglassen.
Katrin 39SSW

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 14:00 Uhr

Hallo,

haare färben lass ich, mache aber dafür strähnchen...
ins solarium geh ich weiterhin, nachdem mein Doc gesagt hat es würde weder dem baby noch mir schaden...

das Baby ist im Bauch geschützt...

das einzige was passieren kann ist das du Pigmentflecken bekommst... ich selber lege mich sogar im Sommer in die Sonne... hab das auch 2006 als ich mit meiner Tochter schwanger war gemacht..

und es hat Nicht geschadet...

die Meinungen gehen, wie beim essen auch stark auseinander...


lg

Beitrag von axaline 14.03.10 - 14:01 Uhr

Kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen !

Ich verzichte darauf lieber, um meinem Kind nicht doch irgendwie zu schaden !
Denn zu beiden Themen gehen die Meinungen hier auch ziemlich auseinander !

Ausserdem gerade, wenn ihr solange gebraucht habt um schwanger zu werden, würde ich doch kein Risiko eingehen !

Gruß Janine

Beitrag von hardcorezicke 14.03.10 - 14:09 Uhr

thema haare färben

http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/haarefaerben/

Beitrag von castorc 14.03.10 - 15:23 Uhr

Habe mir gerade erst eine neue Haarfarbe gekauft, da ich einige graue Haare entdeckt habe.
Hätte ich das doch bloß schon gemacht, denn ich habe am Fr positiv getestet.
Jetzt lasse ich das lieber erst mal und laufe mit den grauen Haaren rum - sicher ist sicher.

Problem ist nur, eine Freundin will mir die Farbe ins Haar schmieren. Was sag ich bloß um das nicht machen zu müssen? Ich will niemanden etwas sagen weil ich 2 FGs hatte.
Schwierig schwierig, ich werde wohl in nächster Zeit keine Ziet für die Freundin finden..

Beitrag von coolkittycat 14.03.10 - 19:29 Uhr

also mit haare färben würde ich bis in den vierten monat warten. solarium würde ich lassen und mir die selbstbräunertücher von cosmence bei douglas holen. die sind suuuuuuper. ich bin mir zwar nicht sicher obs soli dem baby was ausmyhct, aber die gefahr überall häßliche pigmentflecken zu bekommen ist mir zu groß.