SCHWANGER? FLIEGEN?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 19kaktus82 14.03.10 - 14:17 Uhr

Hallo,

ich habe da mal eine allgemeine Frage zum Fliegen während der Schwangerschaft.

Wir wollen in unseren Flitterwochen üben und kommen dann im besten Fall schwanger wieder.

Ist das schädlich für das Embryo??? #zitter

Habt ihr Infos für mich ?????

Liebe Grüße

Beitrag von d-k-b 14.03.10 - 14:22 Uhr

Hallo Du,

also eine ausreichende Anwort auf Deine Frage habe ich nicht, aber ich glaube nicht, dass das Fliegen dann schon probleme macht. Es gibt doch mehrere, die ihre Flitterwochen nutzen:-p#verliebt

Ich drücke Euch die Daumen.

LG
Dani

Beitrag von mira1985 14.03.10 - 14:22 Uhr

Hallo also mein arzt sagt man kann bis zum 7 monaten fliegen das ist gar kein problem. Lg Mira ;-)

Beitrag von 19kaktus82 14.03.10 - 14:27 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure Antworten, ich denke, dann werden wir es einfach mal auf uns zukommen lassen und wenn es wirklich klappen sollte #zitter wissen wir es auf dem Rückflug eh noch nicht #schwitz

Also, dann gehe ich mal ganz entspannt an die Sache ran #blume

Vielen lieben Dank für eure Meinungen

Beitrag von mira1985 14.03.10 - 14:42 Uhr

Wünsche euch viel Glück das es schnell geht !!!!!! :-D

Beitrag von cucina3 14.03.10 - 14:31 Uhr

Da Du nicht wissen wirst ob Du schwanger bist oder nicht bleib doch einfach locker !
Sonst würden tausend anderer Frauen auch auf Flitterwochen u. Auslands-Seminare verzichten müssen ;-)

Beitrag von kiddi26 14.03.10 - 14:33 Uhr

Mach dir nicht so viele gedanken!!! Wer sagt den das es sofort klappt!!! Wir hatten auch letztes jahr Flitterwochen, AIDA Kreuzfahrt Mittelmeer und ich dachte dies und das und jenes und was war....
immer noch nicht ss...!!!
Ausserdem gilt doch das Prinzip: Was man nicht weiss schadet auch nicht!!! Dafür wäre die ss dann noch zu früh, was meinste wieviele frauen unbewusst ss sind und fliegen??? beruflich oder sonstiges???
Habe viel Wein getrunken zu der zeit und dachte auch immer dran was wenn ss... und später erfuhr ich das da erst mal der ES war, hat aber irgendwie nicht gefruchtet!
LG

Beitrag von 19kaktus82 14.03.10 - 14:36 Uhr

Ja, ich denke auch, dass ich mich mal nicht stressen werde! Mal sehen, was passiert. Nur einige Freunde meinten, wir sollten es dann erst nach den Flitterwochen versuchen.

Vielen Dank für eure Beiträge, ich mache mich jetzt einfach mal nciht verrückt :-)

Vielen lieben Dank an alle :-)