bin am ende... bitte trost!!! sorry länger...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lockenschopf 14.03.10 - 14:17 Uhr

hey mädels,

oh man wo fang ich an. #kratz
ein paar mädels hier die mein kaos-ZB gesehen haben, sagten zu mir das ich zum FA gehen soll und das kontrollieren lassen soll.
dann war ich am donnerstag... ehrlich gesagt möcht ich daran garnicht mehr denken weil ich vor wuht nur noch weinen könnte!
seit meiner fehlgeburt im januar meinte meine alte FA ich soll jetzt ein halbes jahr die pille nehmen. #schock und denn soll ich wieder probieren... ja toll pille nehem und denn wieder ein weiters halbes jahr warten bis der zyklus einigermaßen wieder läuft?nein!
arztwechsel.
dann war ich am donnerstag bei iner neuen FA die mir sehr oft empfohlen wurde. die meinete zu mir: ja und was soll ich da jetzt machen? und ich: mal nen Röteltiter, evtl. hormonstatus, hilfe halt! sie: röteltiter macht der hausarzt, hormontherapie macht sie nicht und nen hormonstatus erst ab den 3. abort! (also muss ich erst noch einen abort haben um einen status zu bekommen.) ich: denn zahl ich den hormonstatus selber! sie: das können sie sich gar nicht leiseten! sie sollten sich mal nen psychater suchen! #schock
ich bin fast heulend rausgelaufen...
ich weis nicht mehr was ich machen sol...

nun überlege ich ob ich wieder mönchpf nehme... ach ich weiss auch nicht...
HILFEEEEEEEE!!!! #schmoll

hier meine Zyklusblätter:
teil1:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=488241&user_id=899910
Teil2:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=497727&user_id=899910

sorry für das gaaaaaaaanze bla bla bla... #bla musste ma raus.

ich knuddel euch! #liebdrueck

liebe grüße
peggy

Beitrag von monique89 14.03.10 - 14:20 Uhr

Was soll das denn Einfühlsam ist die ja nicht gerade !
Aber geht mir mit meiner och nicht anders!

Aber ich drück dir mal die daumen das es bald klappt!

Beitrag von kruemel2680 14.03.10 - 14:24 Uhr

Hey lass dich mal #liebdrueck!
Wie ist die denn drauf?
Röteltiter hat mein FA damals direkt gemacht als ich bei der Routine-Vorsorge gesagt hab, dass ich die Pille wg. KiWu absetzen will.
Viell. könntest Du es mal in ner KiWu-Praxix oder -Klinik probieren?!?!
Die sind ja auf Mädels mit diesem sensiblen Problem gepolt.
LG und viel #klee

Beitrag von lockenschopf 14.03.10 - 14:44 Uhr

ne kiwu praxis ist nicht gerade in meiner nähe... ich wohne in schwerin und die nächste wär in rostock oder in hamburg. nimmt sich von den entfernung nix. aber kommt man da so einfach ran ohne überweisung?
danke fürs #liebdrueck !

Beitrag von kruemel2680 14.03.10 - 14:49 Uhr

Ruf da doch einfach mal an und schildere Dein Problem. Und ansonsten kannst Du doch ne Überweisung vom Hausarzt holen.
Vielleicht hat DER ja auch noch ne Idee.
Als ich von meinem FA damals ziemlich genervt war und wg. Akne beim HA in Behandlung war, hat der mich auch wg. KiWu beruhigt und mir gings gleich besser.
Ich wohne hier auch in der Pampa und muss bis zu meiner FA schon 45 km fahren. Zur KiWu-Klinik wären es noch mal 20 km mehr.
Muckel Dich heute ein und ab morgen - Kopf hoch und auf ein Neues! :-) LG

Beitrag von lockenschopf 14.03.10 - 14:53 Uhr

#liebdrueck danke!
ja du hast recht ich werd wohl noch mal meinen ganzen mut zusammen nehmen...

Beitrag von tasty_cake 14.03.10 - 14:26 Uhr

Was hast du denn für unsensible Ärzte? #aerger

Und du bist definitiv nicht schwanger? Deinem ZB nach zu urteilen, sieht es eigentlich so aus....#kratz

Das mit deinen FGen tut mir echt leid... :-(
Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass ein Hormonstatus so teuer ist!
Meine Güte, vielleicht solltest du nochmal den Arzt wechseln.....

Liebe Grüße und alles Gute für dich! #herzlich

Meike

Beitrag von lockenschopf 14.03.10 - 14:46 Uhr

die olle brecke hat mir am donnerstag noch mal blut abgenommen um den beta-hcg zu prüfen. ich soll am dienstag anrufen. aber ich glaube nicht das ich ss bin....
ja das mit der suche sagte mein partener auch aber so langsam bekomme ich ne ärztephobie und hab angst das der nächste genau so unsensiebel reagiert... *grrrr*

Beitrag von kiddi26 14.03.10 - 14:27 Uhr

Hallo Lockenschopf estmal#liebdrueck
das find ich ja unverschämt von deinen beiden FA!!!
Was heisst eigentlich abort???
Also ich versuche seid 11 mon. ca. 8 ÜZ ss zu werden und meine FA macht mit mir einen Hormon check jetzt, den wollte sie aber auch schon im Dez. machen, hab vor lauter stress aber vergessen hin zu gehen , sie hat nicht gemosert!!!!
Bezahlt doch die Krankenkasse!!!! Egal um was es geht!!!
Und es gint hier ja mehrere Mädels die ein FG hatten und höchsten 3 mon. aussetzten sollten, manche mussten gar nicht, ausserdem kann man wenn dann auch mal das kondom beutzen!!
Aber so frech zu sein!!! Die bekommen doch geld von der KK um dich zu behandeln!!!

Kopf hoch, such dir nochmal ein neuen Arzt, hab gehört Männer sollen da verständnisvoller sein!!

Beitrag von lockenschopf 14.03.10 - 14:49 Uhr

abort bedeutet fehlgeburt! #schmoll schon zwei hinter mir... *heul*
ich war ja nach meiner 2. FG im krankenhaus und der FA sagte zu uns das wir gleich weiter üben dürfen wenn wir noch genug mut und kraft dazu haben... süß gesagt. hehe...
ich werd auch das nächste mal zum mann gehen!

danke #liebdrueck

Beitrag von kesha-baby 14.03.10 - 14:35 Uhr

Hey Lockenschopf #liebdrueck

Was sind das denn für komische FA die du da hast??
Schau doch mal ob du noch ein anderen findest, zu den würd ich nicht mehr gehen#zitter
Ich denke schon das sich dein Körper erholen sollte aber 6 Monate ist ja wohl n bissel krass :-[

Lass dich mal ganz dollllllllllllllll #liebdrueck
Ich steh dir bei Süsse #hicks#blume

Beitrag von lockenschopf 14.03.10 - 14:51 Uhr

ja das hab ich mich auch schon gefragt. und ich bin echt pflegeleicht bis ich merke das ich verarscht werde oder der mir gegenüber unhoflich wird... das hab ich der ollen brecke auch gesagt das das echt grausam ist was sie hier bietet!

ich knuddel dich auch gaaaaaaanz doll! #liebdrueck

Beitrag von turtleline 14.03.10 - 14:38 Uhr

also das is ja wirklich unfassbar #schock
das solltest du bei der Ärztekammer anzeigen...ich bin sprachlos, weiss gar nciht was ich dazu sagen soll...#kratz

das ist ja keine Ärztin in meinen Augen!

Ich gehe zu einem privaten Arzt, im Sommer war ich mal 3 WOchen überfällig und alle SST negativ, also bin ich hin um ihn zu fragen was mit mir los sei...er hat mich gründlich untersucht und hat gesagt dass die Mens bald kommen sollte, weiters hat er von selber einen sofortigen Hormonstatus machen lassen (ohne dass ich irgendwas gesagt habe und er wusste bis dahin auch nix von meinem Kinderwunsch)
also das war für ihn selbstverständlich....
deshalb bin ich soooo #schock von deiner GEschichte!

und das tut mir wirklich sooo leid für dich!!! #liebdrueck

Mein Arzt ist übrigens auch ein Mann, also vielleicht reagieren die wirklich anders...

ich wünsch dir wirklich, dass du schnell einen kompetenten, liebevollen FA findest der dir hilft deinen KIWU zu erfüllen!

Alles Liebe!!

Beitrag von marianne2509 14.03.10 - 14:50 Uhr

Hallo Zusammen,

ich bin zwar ganz neu in diesem Forum, aber dass, was dir passiert ist, ist echt ne Frechheit. Ich würde nie wieder zu dieser Ärztin gehn, such dir vielleicht einen Mann als FA, ich finde,die sind einfühlsamer und nicht so zickig wie die Damen dieser Berufsgruppe! Vielleicht kann dir ja eine Heilpraktikern weiter helfen. Die haben oft sehr gute Tipps und pflanzliche Mittel und nehmen sich für dich richtig viel zeit!

LG

Beitrag von lockenschopf 14.03.10 - 14:55 Uhr

ja der gedanke kam mir auch schon oft auf mit dem heilpraktiker! muss hier nur einen finden der sich damit auch beschäftigt...

Beitrag von blume34 14.03.10 - 14:59 Uhr

Hallo !

Also , lass Dich erst mal #liebdrueck

Die Ärztin kannst Du vergessen , findest bestimmt noch eine , die Dir helfen kann und Dich versteht !

Aber mal zu Deinen Zyklusblättern . Wenn mich nicht alles täuscht , könnte es doch auch sein , das Dein Eisprung später war und Du bist gerade einmal ES +9 ! Oder ? Ich hatte damals auch so nen komischen Zyklus den ich schon abgeschrieben hatte und dann .... ss ;-)

Also , lass den Kopf nicht hängen , vielleicht hat sich alles nur bissl verschoben , wie es aussieht !

Viel Glück !!!

Beitrag von castorc 14.03.10 - 15:10 Uhr

An meinem alten Wohnort hatte ich auch eine Frau als FA. Die war so unsensibel, teilweise schon unfreundlich weil zu viele Patienten und es war reine Fließband-Atmosphäre.

Nach dem Unzug habe ich hier eine Praxis mit 2 Ärzten gefunden und beide sind super nett.

Es wurde ein Hormonstatus gemacht (gibt 1 Monat lang) und nach der 2. FG habe ich eine Überweisung zum Hämatologen bekommen. Normalerweise muss man wirklich abwarten bis man 3 FGs hatte. Aber meinem FA habe ich wohl so leid getan, dass ich die Überweisung bekommen habe.

An Deiner Stelle würde ich mir einen neuen Arzt suchen. Ganz klar.

Beitrag von mauerbluemchen86 14.03.10 - 16:20 Uhr

Hey,
das klingt ja echt nicht so gut mit den FÄ.
Ich schließe mich den Vorschreiberinnen an, suche Dir am besten einen neuen FA.
Nimm da am besten auch Deine ZB mit, am besten alle, die Du hast.

Für mich sieht es auch so aus, als sei Dein ES vielleicht wirklich erst bei der zweiten Tempierhöhung, dann wärst Du jetzt ES+9 oder so.
Würde auf jeden Fall weitermessen (evtl auch mal ein ZB bei mynfp anlegen (da hast Du keine ZT Begrenzung und die Auswertung ist etwas genauer/besser).

Ich drücke Dir jedenfalls sehr die Daumen, dass Du bald schwanger bist und es auch behalten darfst!

LG,
#blume