Problem mit Töpfer Lactana 3

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von phi-psi 14.03.10 - 14:46 Uhr

Hallo,
wir sind mit unserer Kleinen gerade auf die Töpfer Lactana 3 umgestiegen und sind sehr verärgert über das Produkt. Alle unsere Sauger werden von unlöslichen 'Bröseln' in der Milch verstopft und unsere Kleine schafft es nicht, überhaupt etwas durch den Sauger durchzuzuzeln. Zum Glück hatten wir für das Wochenende noch ausreichend Ersatz, der aber sehr bald aufgebraucht sein wird. Kann hier jemand etwas ähnliches von einem anderen Hersteller empfehlen? Oder machen wir etwas falsch? Ist es überhaupt erforderlich von "Stufe2" auf "Stufe 3" zu wechseln, enthält man seinem Kind wichtige Nährstoffe vor, oder kann man "Stufe 2" weiterfüttern?
Vielen Dank für Eure Hilfe
Philipp

Beitrag von mike-marie 14.03.10 - 15:40 Uhr

Man bräuchte nichtmal Stufe 2. Eigentlich reicht Pre oder 1er. In den anderen ist nur mehr stärke drin die die Kinder einfach mehr sättigt was aber nicht unbedingt gesünder ist.
Mehr Vitamine oder Nährstoffe wirst du darin nicht finden.

LG

Beitrag von kathrincat 14.03.10 - 17:01 Uhr

wir hatten die 1er von anfang an, 2und3 und co sollte man ja eh nicht füttern ist nur geldmacherei.
wir rühst du die milch an, ich habe nicht mehr kochendes wasser genommen aus der thermoskanne damit das milchpulver angerührt und dann kaltes wasser dazu bis die menge und die temp erreicht war, ging super