blutung in der 7+5 ssw bitte helft mir

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra21s 14.03.10 - 15:25 Uhr

hallo bin heute in der 7+5 ssw
am 5.03 war ich beim frauenarzt alles so wie es sein soll und gestern war ich in spital nur so mal schauen ob alles passt und er sagte auch alles super alles so wie es sein soll.
ich hatte schon eine fehlgeburt in der 6 ssw da bekam ich die blutung so wie bei der mens. und dann war das baby wieder weg.
heute bekam ich auch blutung aber nur leichte hell rote so schmierblutung nicht so viel aber trotzdem komisch.
ich hab schon eine 3 jährige tochter hatte bei ihr aber keine blutung.

jetzt hab ich ein wenig angst aber ich mag nicht bei jeder kleinigkeit zum arzt.

sagt mir eure meihnung bitte und erfahrungen

bitte würde mich freuen

mfg sandra

#schmoll

Beitrag von griesklein 14.03.10 - 15:27 Uhr

Hallo


kleinigkeit ???

Aber Hallo das ist doch keine kleinigkeit das sind Blutung oder SB in der SS

Ruh dich aus ....und wenn es schlimmer wird ab ins KH ....oder du gehst morgen gleich zum FA


Alles gute

Beitrag von mupfel-83 14.03.10 - 15:28 Uhr

Bei Blutung immer zum Arzt

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 15:28 Uhr

Hi

Blutungen sollte aufjedenfall von einem Arzt abgeklärt werden...

sorry, aber ich muss mich immer wieder wundern, wie werdende Mamas mit Blutungen noch seelen ruhig vorm PC sitzen können...

ich wäre längst im Krankenhaus... auch wenn es "nicht" schlimm ist....

lg

Beitrag von sandra21s 14.03.10 - 15:32 Uhr

ja weil gestern wie ich in spital war wie ich bauchkrämpfe hatte wurde mir gesagt ich soll nicht wegen jeder kleinigkeit in spital fahren.
deshalb sag ich kleinigkeit

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 15:33 Uhr

Bauchkrämpfe.... viell.

aber Blutungen sind keine Bauchkrämpfe, somit keine Kleinigkeit...

denen im Krankenhaus hätt ich erstmal was erzählt... die werden dafür bezahlt, wenn ich komme!!!

tztztz...

also los ab ins Krankenhaus, Blutung abklären lassen!!!

Beitrag von wollzopf 14.03.10 - 15:31 Uhr

Hallo!

Ich finde acuh, Dass Du sofort ins KH fahren solltest. Mit Blutungen ist nicht zu spaßen und dass ist bestimmt keine Kleinigkeit!!!

Mandy

Beitrag von nicki1971 14.03.10 - 15:34 Uhr

Ich bin jetzt 7+0. Und ich habe seit Mittwoch auch immer wieder diese leicht hellrosa Blutungen. Nicht viel und nicht oft. War am Freitag wieder beim FA. Er sagt alles in Ordnung. Dienstag muss ich wieder zur Kontrolle. Ich kenne das leider auch schon von meiner 3. und bei der 4. auch ganz leicht am Anfang.

Ruf gleich morgen früh deinen FA an. Oder wenn es dir lieber ist, dann fahre ins KH.

Drücke dir die Daumen dass alles gut geht.

Beitrag von sandra21s 14.03.10 - 15:37 Uhr

ich will nicht noch eins verlieren.
angst hab ich schon aber was kann es bedeuten blutungen zu haben.

Beitrag von axaline 14.03.10 - 15:36 Uhr

Ich frage mich immer wieder wie man bei sowas noch ruhig auf der Couch liegen kann , ganz ehrlich , das ist doch keine Kleinigkeit ! Gerade bei der Vorgeschichte !

Ab ins KH, aber sofort !

Gruß axaline

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 15:36 Uhr

Hatte in der 8 woche selbst Blutung... und mein FA (der beste bei uns) hat gesagt jede Blutung hat einen Grund...

sorry, aber ich verstehs wirklich nich wie du so ruhig bleiben kannst...

eine blutung auch wenn es nur sehr wenig ist, sollte abgeklärt werden....

außerdem ist es für deine innere Ruhe auch wichtig zu wissen, wieso und weshalb...

lg

Beitrag von sandra21s 14.03.10 - 15:41 Uhr

ihr habt recht bitte haltet mir die daumen. danke für alles

Beitrag von stefika1982 14.03.10 - 15:56 Uhr

Hallo!

Hatte am letzten Mittwoch ( 5+5 ) um 12.30Uhr SB bekommen und bin gleich zu meiner FÄ ( 12.40Uhr ).

Sie kontrollierte dann mit US und auf dem Stuhl. Soweit alles wie es sein sollte.
Hab jetzt bis nächsten Mittwoch strikte Bettruhe.
Solang es SB bleiben und weniger werden, sei es "ok".
Sobald frisches Blut bei ist, sofort zum Doc bzw. Khs.

Also ich an deiner Stelle wäre sofort zum Arzt / ins Khs. gefahren!

Steffi

Beitrag von anni2005 14.03.10 - 17:11 Uhr

Geh ins KH, ich hatte am Freitag nur leichte SB und UL ganz wenig. Und gestern war AS....in der 8ssw

Also, lass es abklären !!!

ALLES GUTE !!! VIEL GLÜCK !!

Andrea