Rabenmutter???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von margiekatze 14.03.10 - 16:03 Uhr

Brauche mal eine neutrale Einschätzung: Ich habe eben meinen Mann mit unseren Kindern nach draußen geschickt, weil ich sonst mit meiner Arbeit nicht fertig werde. Meine Große (5) wollte das nicht und hat geschrieen und getobt, bis ich sie dann aus der Wohnung getragen habe. Selbstverständlich habe ich vorher in ruhigem Ton mit ihr gesprochen, warum ich die drei jetzt "rausschmeiße".
Was meint ihr? Rabenmutter? Lächerlich? Hysterisch? Trotzphase?

Lieben Dank für eure Meinung.

Beitrag von steffi4178 14.03.10 - 16:16 Uhr

Mein Mann ist auch mit unseren 3 Mädels unterwegs.
Papa hat doch sonst wahrscheinlich auch wenig Zeit mit dem Kind.
Warum nicht, sonst bist du doch immer da.

lg
Steffi

Beitrag von xxtanja18xx 14.03.10 - 16:52 Uhr

Ganz klar...Rabenmutter!! ;-)

oder:

Einfach nur ein trotziges kind ;-)

Beitrag von booo 14.03.10 - 17:44 Uhr

Ich finds ok. Mit 5 muss sie sowas auch mal akzeptieren.

Beitrag von triskel81 14.03.10 - 18:15 Uhr

Völlig in Ordnung! Mach Dich nicht verrückt deswegen. Mein Bruder hat mir neulich mal gesagt: "NEIN ist der erste Schritt zur Freiheit" ;-)

LG

Beitrag von schneckerl_1 14.03.10 - 18:33 Uhr

Mach dir keine Gedanken wegen so etwas. Manchmal "schmeiße" ich die Kinder auch raus in der Garten, wenn sie überdreht und nervig sind. Frische Luft und Bewegung tut nun mal den Kindern gut, auch wenn sie momentan keine Lust darauf haben.
LG

Beitrag von sully0904 14.03.10 - 18:50 Uhr

Das kenne ich zu gut! #liebdrueck
Mach Dich nicht verrückt, Kinder haben eben ihre Trotzphasen!!! ;-)

LG Susanne

Beitrag von katjahdd 14.03.10 - 20:01 Uhr

Ich "schmeiß" öfter meine Kinder und meinen Mann raus, wenn ich das Haus aufräumen möchte.
Ich werd schneller fertig und die KInder sind an der frischen Luft.
Sobald sie draussen sind beruhigen sie sich auch und spielen fein.

Also keine Rabenmutter

Beitrag von nana141080 14.03.10 - 20:26 Uhr

Was für eine Arbeit denn? Urbia durchforsten und Threads einstellen?:-p

Wenn mein 5 Jähriger partout nicht raus will, dann kann ich ihn immer überreden und locken. Außerdem macht Papa immer tolle Sachen draußen so dass ich bisher noch kein Drama hatte hier. Ich würde ansonsten meinem 5 Jährigen sagen er muß dnan aber drin alleine spielen da ich noch was "arbeiten" muß.

Nana