welche Schwimmflügel

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von giraffi 14.03.10 - 16:46 Uhr

Hallöchen,
ich wollte mich mal erkundigen welche Schwimmflügel am besten geeignet sind.Meine Tochter ist jetzt 11 Monate alt und ich bin ein wenig mit dem Angebot überfordert.Im Schwimmbad hatten sie heute diese ganz normalen und so kleine Reifen.Welche sind denn besser?

Beitrag von heimchen82 14.03.10 - 16:48 Uhr

Wir haben seit Geburt diese hier:

http://www.amazon.de/gp/product/B0002GTK9Y/ref=pd_...H4SW92V

Je nachdem wie Schwimmsicher das Kind ist, kann man die drei Scheiben abnehmen!

LG

Beitrag von 3erclan 14.03.10 - 16:56 Uhr

Hallo

die scheiben hatten wir auch.nur da war bei uns das Problem dass mein Kind zudünne Arme hatte und diei mmer verrutscht sind.

Wir hatten dan welche mit Styropor innen und Luft aussen:
http://www.mytoys.de/fashy-FASHY-Kinder-Schwimmhilfe/Equipment/KID/de-mt.sp.ca02.04/1950867

dann eine http://www.mytoys.de/Joker-Schwimmweste-Starfish-Gr%C3%B6%C3%9Fe-A/Wasserspa%C3%9F/Spielen-im-Freien/KID/de-mt.to.ca02.17.01.02/1600854 damit kam er besser klar als mit den Flügel.

Finde die Schwimmflügel behindern die kInder sehr stark in der Bewegung.

mit ca 2,5 Jahren hatte er:

http://www.mytoys.de/Schwimmg%C3%BCrtel-6-Block/Schwimmhilfen/Schwimmen-Tauchen/KID/de-mt.sp.ca01.12.03/1432825

Probiert einfach aus evlt könnt ihr in einem laden Proben was am besten sitzt.

lg

Beitrag von giraffi 14.03.10 - 17:02 Uhr

Super, vielen Dank.Ich glaube wir werden uns für die mit Styropor und Luft entscheiden.

Beitrag von hampolina 14.03.10 - 17:10 Uhr

Hier sind sie günstiger als bei myToys

http://www.amazon.de/Pro-Swim-Flipper-Safe-Schwimmfl%C3%BCgel/dp/B000JWJDXY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=toys&qid=1268582974&sr=8-1

;-)

LG Hampolina#blume

Beitrag von hampolina 14.03.10 - 17:08 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 13 Monate und seit sie 10 Monate ist, benutzen wir im Schwimmkurs die Flipper Swim Safe und sind super damit zufrieden, unsere kleine kommt damit auch gut zurecht, kann sie nur weiterempfehlen.

LG Hampolina#blume

Beitrag von loonis 14.03.10 - 17:12 Uhr




Wir haben /hatten für beide Kids Kraulquappen ,sind sehr zu empfehlen.

LG Kerstin

Beitrag von murmel72 14.03.10 - 17:35 Uhr

Ja, das sind die besten Schwimmhilfen, die ich kenne.
Teuer und gut :-)

Beitrag von maschm2579 14.03.10 - 18:30 Uhr

Wir haben Kraulquappen von Chereks. Die sind super und die Mäuse können allein im Wasser planschen. Sie sind nicht ganz billig (28 Euro) aber jeden Cent wert. Meine Tochter liebt sie #freu

lg

Beitrag von deifala 14.03.10 - 20:55 Uhr

Wir haben für unsere Tochter diese hier http://www.amazon.de/Pro-Swim-Flipper-Safe-Schwimmfl%C3%BCgel/dp/B000JWJDXY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=toys&qid=1268596448&sr=8-3
die sind echt gut und sie kommt super damit klar. Für mich war einfach wichtig dass sie auch gesichert ist falls die Dinger mal ein Loch haben sollten.

Beitrag von tobienchen 14.03.10 - 22:52 Uhr

hallo,
ich geh seid fast 2,5jahren zum babyschwimmen meine tochter wird im august 3jahre alt.und wir haben damals mit den schwimmflügeln größe 00 angefangen und behalten.die kinder sollen nicht lernen das sie getragen werden von den schwimmhilfen sondern lernen selbst sich über wasser zu halten(schwimmen)

bei unserem schwimmkurs ist es ziel das die kleinen mit ca 3,5 -4jahren alleine schwimmen.und bisher hat es bei allen kindern geklappt.

lg tobienchen