an die Mehrfachmamis: Bewegungen unterschiedlich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von witti141282 14.03.10 - 16:48 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche

bin jetzt mit meinem zweiten Kind schwanger. Mit meiner ersten Woche war ab der 19. Woche Randale im Bauch und sie hat heute noch Hummeln im Arsch ;-)

Und mein kleiner Bauchbewegungen ist bis jetzt realtiv ruhig, mal ein kurzes Treten mehr aber nicht, meint ihr das ändert sich noch oder hab ich jetzt einfach ein ruhiges Kind, gibt es da Unterschiede????

LG
Karin 20 SSW

Beitrag von keks40 14.03.10 - 16:51 Uhr

Hallo,

ich denke schon das sich das noch ändern wird. Bin jetzt mit meinem 5. Kind schwanger und ich merke meine Kleine, wenn ich ganz viel Glück habe einmal am Tag und da muss ich mich schon sehr konzentrieren.

lg
keks

Beitrag von tanala1977 14.03.10 - 17:07 Uhr

Hallo, bin auch mit dem 6. Kind schwanger und kann aus meiner Erfahrung sagen das du es jetzt erstens nicht ganz so merkst weil du mehr beschäftigt bist und wahrscheinlich immer in Aktion und es kommt auch auf die Baby´s an, das eine ist eher nachtaktiv und das andere eher am Tag! Das Baby wächst jetzt erstmal und jeden Tag werden die Tritte kräftiger. LG Tanja

Beitrag von angel1184 14.03.10 - 17:24 Uhr

Hallo,


also ich bin nun mit meinem dritten Kind ss und muss sagen, dass es bei jedem Kind anders ist/war....

bei meinem ersten Kind, meiner Lara, hatte ich auch ständig eine Disco im Bauch....die hat geturn und gezappelt bis zum Abwinken....und auch beim Us wurde meist vermerkt: "Sehr lebhafte kindsbewegungen".....was soll ich sagen, meine Tochter ist heute wirklich sehr "aufgeweckt", von anfang an......

mein sohn Maxim dagegen, in der zweiten ss, war eher der "gemächliche"....hin und wieder bekam ich mal nen Tritt, er war insgesamt ruhiger-dafür waren die Bewegungen stärker.Er war einfach auch größer und hatte mehr Kraft...Heute ist er eher der Ruhigere.....

Jetzt, bei meinem Dritten Kind,meiner Tochter ist es wieder anderst....viele starke Bewegungen, mal gespannt was da diesmal auf mich zukommt#zitter

Ich wünsch dir ne wuuuuunderschöne rest-ss

angel mit lara (3 Jahre), Maxim (11 Monate) und #babygirl 22sse