selbstgemachter hustensaft

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von samcat 14.03.10 - 16:50 Uhr

hat mal jemand das rezept ? (zwiebeln, zucker,wie lang und wie viel ???)
lg und danke

Beitrag von elaaylin 14.03.10 - 17:02 Uhr

hallo,
erstmal schnell ne frage wie alt ist dein kind???
bei einem baby würde ich eher abraten da zwiebeln blähungen verursachen können:-(

Beitrag von schlinie 14.03.10 - 17:03 Uhr

Bei Noah hat der gut geholfen: in einem Topf 250 ml Wasser mit 1 Tl getrockneten Salbei, 1 Tl Thymian, 100 g gehackten rohen Zwiebeln und 100 g braunen Kandiszucker mischen. So lange köcheln lassen, bis der Zucker aufgelöst ist. Der Saft kann 1 Woche im Kühlschrank aufgehoben haben.

Beitrag von sonjahell 14.03.10 - 17:38 Uhr

zwiebeln hacken, quetschen (damit der Saft austritt) und Honig rüber. Sud abgießen und Kind (nicht Baby wegen des honigs) zu trinken geben.

Baby: schwarzen Rettich aushöhlen (ähnlich wie Bratapfel), unten ein kleines lLoch zum abtropfen lassen und Kandiszucker reingeben. Das ganze in ein Glas stellen und Saft rausdröppeln lassen. Mein kleiner (jetzt grad 1 Jahr geworden) verträgts gut, und es hilft besonders gut bei den hustanattaken Nachts.

Alles gute,
Sonja

Beitrag von ephyriel 14.03.10 - 17:51 Uhr

meine mutter hat mir das rezept gegeben:
eine zwiebel klein hacken und in ein marmeladenglas (mit deckel am besten) geben. ein bis zwei esslöffel zucker darüber rühren oder schütteln und warten bis sich sud bildet. diesen dann dem baby geben. aber zucker nehmen nicht honig. der ist für babies gefährlich. ab 2 jahren kannste das dann aber auch mit honig machen.
lg
ephyriel

Beitrag von samcat 14.03.10 - 19:14 Uhr

Super, danke euch allen. LG