Meine Geschichte über meine schlafende Maus(vorsicht lang)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnucki025 14.03.10 - 18:00 Uhr

Hallo,

ich muss das jetz mal los werden wie unsere Tochter so ist.

Meine kleine ist jetz fast 10Wochen alt, Tagsüber schläft sie ab 10uhr im Kinderwagen meist 4std oder auch länger....wenn sie dann mal wach ist bekommst sie von mir die Flasche und eine neue Windel dran danach albern wir fast noch eine std rum..irgendwann fängt sie dann das meckern an und ist wieder müde....gut dann ziehe ich sie wieder an und sie kommt wieder in den Kinderwagen wo sie dann nochmal fast 3std schläft.Das hat sich jetz bei uns alles so eingespielt.
Aber das problem ist wenn ich sie woanders hinlegen z.b.in ihr bett oder stubenwagen oder wir legen uns zusammen hin da ist nur #schrei aber wie. Also gönn ich ihr das im Kinderwagen.
So das gleiche ist auch abends:
Sie wird gewaschen oder gebaden je nach dem dann bekommt sie die Flasche und wir kuscheln dann noch so 30min. wird sie ins Bett gebracht zu uns in die Mitte. Sobald sie da liegt fängt sie das schreien an--das gleiche auch in ihren bett...wir ziehen ihr dann ihre spieluhr auf aber sobald das ding läuft um so lauter wird sie, irgendwann nach pennt sie dann mal für 30min und das ganze geht von vorn los bis zur nächsten Flasche.Zwischen drinn ist sie dann mal ruhig und schaut sich das Schlafzimmer an so das ganze zieht sich dann bis 1uhr hin.
Den einen Abend haben wir sie gepackt und sind mit ihr zu mc donald gefahren um Eis zu esssen und sie da die kleine Lady hat brav geschlafen bis 1uhr Nachts in ihren sitz.
Sie hat dann nochmal die Flasche bekommen und dann haben wir sie in ihr Bett gesteckt und da hat sie dann weiter geschlafen.
Nach langen hin und her überlegen und probieren haben wir jetz für Abends was gefunden...#rofl wie sie am besten schläft, auf die Idee kam mein Mann.
Da unsere Tochte ihre Jacke so liebt hat mein Mann sie eines Abends in ihre Jacke gesteckt schnuller rein und in den Auto sitz es hat keine 5min gedauert hat sie geschlafen. Schon komisch #kratz
Aber ich muss dazu sagen wir haben so einen Autositz der ähnlich ist wie eine wippe von der schale her dewegen liegt sie nicht so ganz krumm da drinnen. So nun will sie das jeden abend haben.Ich gönne ihr das ich sehe das nicht so eng wenn sie es braucht soll sie es bekommen irgendwann wird ihr das schon auf den sack gehen #rofl

So das war meine Geschichte über das Schlafverhalten meiner Tochter.

Vielleicht hat noch jemand Tips für mich nehme sie gerne an.

lg schnucki mit #baby in der Schlafenden jacke #rofl

Beitrag von darkangel1986 14.03.10 - 18:28 Uhr

Klingt ja fast wie bei uns am Anfang. Unser Kleiner hat immer nur auf meinem Bauch schlafen können. Immer wenn ich ihn in sein Bettchen gelegt habe oder woandershin hat er laut geweint. Kaum bei Mama Ruhe. Naja habe das auch einige Nächte mitgemacht. Bis wir beim Orthopäden waren. Er hat dieses KISS Syndrom gehabt. Der Arzt hat es eingerängt (den Halswirbel). Und siehe da, der Kleine schläft ganz wunderbar in seinem Bettchen oder wo er eben sonst so liegt. Vielleicht habt ihr das Selbe Problem. Könnte man ja mal abklären lassen!!!!

Ansonsten würde ich das auch so weitermachen. Wenn sie sonst nicht zur Ruhe kommt ist ja keinem geholfen. Brauchen ja alle Ruhe und Schlaf.

Alles Gute weiterhin...

Beitrag von ephyriel 14.03.10 - 18:44 Uhr

das hört sich ja sehr spannend an! ;-)

madlen geht immer so zwischen 19 und 20 uhr in ihr bett (steht bei uns im zimmer). ich mach sie bettfertig, sing ihr noch la le lu und dann schläft sie meistens recht schnell ein. sie schläft dann bis ca 1 oder 2 uhr (selten auch bis 4 uhr). und kommt dann zwischen 4 und 7 wieder je nach dem wann sie nachts aufgewacht ist.
bei wachstumsschüben kommt sie ofter.
das betti-geh-ritual hab ich von anfang an gemacht und sie kennt es nicht anders. bin schon froh das sie so schön ins betti geht. hoffentlich bleibt das so...#schwitz

na so lang sie nachts nicht mit jacke im autositz verweilt... #rofl
gesund soll es ja nicht sein, aber ich würde glaub ich in deinem fall genau so handeln. was sollste denn sonst auch tun?
versuch vieleicht ihr das betti gehen noch schmackhafter zu machen. mit singen oder so... vieleicht liegt sie ja bald doch gern in ihrem bett. wär schon besser denke ich.
wünsch euch alles liebe und das ihr nicht zu oft zum mc donalds zum eisessen fahren müsst:-p;-)

alles liebe
ephyriel mit madlen #verliebt

Beitrag von nastja23 14.03.10 - 18:44 Uhr

hallo....

hihi..klingt fast wie bei uns....sobald unsere kleine in ihren schneeanzug gesteckt wird,ist sie ruhig,denn sie weiß,dass sie dann in die babyschale kommt und wir irgendwohin fahren...und das gefällt ihr total gut...dann schläft sie..immer...

wenn sie mal abends wieder schreit und sich mit nichts anderes beruhigen lässt,dann wird sie in den schneeanzug gesteckt (mit wintermütze...muss ja alles echt aussehen)...dann ab in den fusssack und in die babyschale...nach nicht mal 2 minuten schläft die kleine tief und fest...nach ner halben stunde zieht mein mann sie wieder aus und dann schläft sie in ihrem bettchen weiter...das machen wir aber nur,wenn nichts mehr hilft...

lg
nastja23+milana 6 wochen#huepf

Beitrag von bussycath 14.03.10 - 19:38 Uhr

Hallo

so ähnlich war es bei uns auch,wenn es soweit war das sie ins bett sollte war das geschrei groß.
Am anfang hat es noch geholfen das ich mit ins Bett bin und habe sie da noch mal gestillt, hat aber nicht lange gezogen so das wir auch zum MC Eis essen gefahren sind. Muss aber sagen unsere kleine hat schnell gemerkt das es nur ne Verarsche ist.
Wir haben es dan mit -Pucken -Schmusetuch über den Augen versucht aber das hat ommer nur für ein paar Tagen angehalten.
Jetzt haben wir übers Internet einen Föhnton rundegeladen und auf dem MP3 layer gezogen und siehe, meine kleinen MAus steht voll darauf. Da das Föhngeräusch dem Blutrausch der Mutter dar stellen soll wo die kleinen noch im Bauch war ist ihr dfas geräusch sehr angenehm, und meine kleine schläft in ihren Bettchen mit dem Geräusch sehr gut ein.
Vlt probierst du das mal vlt zieht es bei deiner süßen auch ;-)

Beitrag von schnucki025 14.03.10 - 20:01 Uhr

hi,


danke für eure Antworten

da bin ich ja froh das mir nicht so alleine geht :-D

Bin mal gespannt wielange sie es durch zieht mit ihrer jacke #rofl
jedenfalls liegt sie jetz im Bett mit ihrer Jacke und schläft friedlich#verliebt

lg schnucki

Beitrag von reddevil3003 14.03.10 - 20:35 Uhr

solch eine phase hatten wir auch...

er wollte einfach nicht mehr einschlafen... in der schale für den kiwa gings aber das wär ja nicht die lösung.

haben dann den pucksack swaddle me für uns im internet entdeckt und siehe da : er schläft wie eine 1!!!!

abends nach dem fertig machen wird er in den pucksack gesteckt (sieht gemein aus) , nuckel rein, spieluhr an und ein wenig über die stirn gestreichelt und er schläft.

LG claudi