Bin so durcheinander...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chikiwawa 14.03.10 - 18:00 Uhr

War grad im KH weil ich mir die Bänder verletzt habe. Dann wollten die mich röntgen und ich hab halt gesagt, es könnte sein, dass ich schwanger bin.
Also, Schwangerschaftstest gemacht und der war echt POSITIV!
Konnt das gar nicht glauben, bin also ohne röntgen mit Schiene heim und hab mir noch schnell nen clearblue geholt. Da war nur gaaaaaaaaaanz hinten ein kleines Plus zu sehen, dass ich mir wahrscheinlich auch gut einbilden könnte. Der andere war da schon klarer...
Jetzt hoff und bang ich so auf morgen, wenn ich endlich zum Arzt kann.
Habt ihr irgendwelche Erfahrungen die ähnlich sind?
Dachte immer, dass ein fehlerhafter Test eher nicht schwanger anzeigt. Lieg ich da richtig?
LG #zitter

Beitrag von mack20 14.03.10 - 18:03 Uhr

bei meiner schwägerin war nur ein hauch von einer linie zu sehen und sie war trotzdem schwanger.(5.woche) #pro

Beitrag von kueho 14.03.10 - 18:05 Uhr

Versteif dich nicht so darauf, dass der Frauenarzt dann schon was sieht, wenn der Test noch nicht mal eindeutig anzeigt. Aber ein Bluttest kann er sicher schon machen. Und positiv ist positiv ;)

Viel Glück #klee

Beitrag von chikiwawa 14.03.10 - 18:08 Uhr

Dann hoffe ich einfach mal weiter. Aber am meisten hoffe ich, dass ich nicht morgen zu Tode betrübt da steh und gar nichts mehr kapier weils doch nicht so ist! Aber danke #herzlich für die lieben Worte!