Viel zu starke Schmerzen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mireille-0103- 14.03.10 - 18:13 Uhr

hey ihr,

es ist jetzt schon das zweite oder dritte mal passiert. gestern abend waren wir bei meinen eltern und dann bekam ich plötzlich total starke unterleib schmerzen. wenn ich mich 'richtig' hingesetzt habe, also so komplett auf den popo, wie man sich eben hinsetzt, dann ist es mir auch voll in den unterleib gezogen, also bin ich immer soweit runtergerutscht, das ich quasi auf meinem steiß saß.

als wir abends schliefen hatte ich ein leichtes ziehen, aber wenn ich mich drehen wollte zog es wieder dermaßen rein das mir die tränen in die augen schoßen.

letztes jahr hatte ich es schonmal, da war ich nicht schwanger, deshalb denke ich auch nicht das es direkt was damit zu tun hat. war damals auch im krankenhaus, die konnten aber trotz US nirgends etwas feststellen...

jetzt sind die schmerzen auch nicht mehr da, ich kann mir das gar nicht erklären...

was meint ihr dazu??

Beitrag von .mami.2010. 14.03.10 - 18:19 Uhr

Hallo,

vielleicht liegts daran das du zu festen Stuhl hast und das im Darm dann piekst und reitzt.

Das hatte ich auch vorn paar Tagen dann hab ich was gegen den harten Stuhl(gang) genommen und schon wars dann auch weg.

lg

und Gute Besserung #blume

Beitrag von mireille-0103- 14.03.10 - 18:31 Uhr

danke für deine antwort.
ich weiß nicht, hätten die ärzte im krankenhaus sowas nicht auch bedenken können? der eine hat ja auch blindarm vermutet :/

Beitrag von .mami.2010. 14.03.10 - 18:36 Uhr

Leider denken da die wenigsten Ärzte dran #kratz, warum auch immer.

Aber festgestellt hätten sie es auch nur mit ner Darmertastung #schock.

Aber wenn dann geh morgen noch mal zu deim Arzt und Frag Ihn mal.

lg und alles Gute #liebdrueck

Beitrag von mireille-0103- 14.03.10 - 18:51 Uhr

okay :-)
danke noch mal und schönen abend noch :-)

lg janet

Beitrag von .mami.2010. 14.03.10 - 19:01 Uhr

#danke wünsch ich dir auch.

lg