Aphte???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von guezeldenise 14.03.10 - 18:43 Uhr

Hi

hab seit ungefähr 4Tagen so eine weiße wunde die rot umrundet ist im mund eher gesagt in der vorderwange (weiß nicht wie ich das beschreiben soll)..

Tut auch nur weh wenn ich dran komme also esse, meint ihr ich solle zum arzt oder noch abwarten???

Hatte das jemand mal von euch???

glg denise

Beitrag von meudl27 14.03.10 - 18:46 Uhr

Hallo,

ich hatte das neulich (mal wieder).

Bekomme sowas immer wenn ich eine Erkältung habe.

Habe von meiner Zahnärztin eine super Salbe bekommen --> Solcoseryl. Die hilft bei mir ganz toll.
Das ist schon so eine Art Paste, die hält auch wenn man was trinkt oder isst.

Gute Besserung.

Beitrag von grit59 14.03.10 - 19:12 Uhr

Hi, es gibt Zeiten da habe ich diese "Dinger" regelmäßig !#schrei Auf der entsprechenden Seite tun mir auch am Hals die Lympfknoten weh. Mein Zahnarzt sagt egal was man drauf macht, die bleiben ihre Zeit dann sind sie weg!!!
Mein Mann sagt, der ist HNO-Arzt, eine Schmerztablette nehmen und warten bis sie weg sind, andere positive Beeinflussungen gibt es leider nicht.
LG Grit

Beitrag von mama78 14.03.10 - 20:31 Uhr

Hallo,

ich hab auch immer mal wieder welche. So unscheinbar die kleinen Dinger auch aussehen... tun schon echt weh! Meistens treten sie wohl bei geschwächtem Immunsystem auf, Erkältungen, Stress usw.
Ich hab auch allerhand ausprobiert und eine Sache hilft bei mir recht gut! Teebaumöl! Einen Tropfen auf ein Wattestäbchen und damit die Aphte abtupfen. Das mehrmals am Tag und dann war ich die Teile immer recht schnell los. Ohne diese Behandlung bleiben die Aphten bei mir auch gerne mal zwei bis drei Wochen.

Liebe Grüße

Beitrag von nicole2510 15.03.10 - 12:52 Uhr

Hallo Denise,

oh ja dieses Thema kenne ich nur zu gut. Ich hatte jetzt viele Moante immer wieder damit zu tun. Kaum war eine verheilt kam die nächste.
Nehme jetzt seit einigen Wochen Schüssler Salz Nr. 9 3 x täglich und was soll ich sagen...... Keine Aphten mehr! Ob es jetzt wirklich am Salz liegt oder nicht kann ich Dir nicht sagen, aber schaden tuts auf jeden Fall nicht.

LG