Bauchschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von samantha1980 14.03.10 - 19:41 Uhr

Hallo,
habe seit 2 Monaten Schmerzen rechts im Oberbauch. War im Januar schon zum Ultraschall und Blutabnahme, war alles ok, dennoch hat der Arzt gesagt, dass ich jetzt eine Magenspiegelung machen soll. Habe so Angst, dass es was schlimmes sein kann.
Hatte jemand von euch schon mal an der Stelle Schmerzen und kann mir sagen,was das sein könnte?

Beitrag von supernanny 14.03.10 - 21:06 Uhr

Hallo,
Schmerzen im rechten Oberbauch könnten auch von der Galle kommen...vielleicht hast Du Gallensteine? Ziehen die Schmerzen denn manchmal auch bis in den Rücken? So war es bei mir als ich Gallenkoliken hatte.
Hat der Arzt denn schon mal Ultraschall gemacht? Oft kann man da schon die Steine sehen....jedoch nur wenn Du nüchtern warst, sonst lässt sich die Gallenblase nicht so gut darstellen.
Drücke Dir die Daumen dass Du bald weisst, was los ist und natürlich dass es nichts "schlimmes" ist, wird schon nicht, Kopf hoch und gute Besserung #liebdrueck
LG Susanne

Beitrag von honey.bee 14.03.10 - 21:49 Uhr

kann dem nur zustimmen würde auch sagen Gallensteine - alles Gute

Beitrag von mte 15.03.10 - 12:41 Uhr

Hallo!
Da schließe ich mich an.
Rechts oben spricht für die Galle, oder evtl. für Beschwerden im Dünndarm.
Mit dem Magen hängt das eher nicht zusammen. Vielleicht sollte sich dein Arzt doch noch zu einem Gallen-US durchringen, bevor du zur Magenspiegelung gehst.
Ist ja schließlich nicht gerade angenehm...

Gruß
mte