Mal ne Frage....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kathi-maus 14.03.10 - 20:05 Uhr

Guten Abend ihr lieben!

am Sa. habe ausgelöst, dann hatte wir Sa und heute morgen GS.... ;o) ab Montag nehem ich 2 Utrogest.

jetzt habe ich immer noch ziehen unten rechts...
habe nur Angst das wieder eine Zyste bleib....
beim letzten mal war es auch so.....
meint ihr der Eisprung hat noch nicht stattgefunden...?!

ach Mädels... ich bin wirklich Froh, (auch wenn es jetzt weng Ego... klingt, das ich nicht allein bin...)


lg Kathi

Beitrag von psykossuesse87 14.03.10 - 20:26 Uhr

hallo kathi maus


also mir geht es genau so ich habe am dienstag den ES mit 10.000Ie auslösen lassen in der kiwu klinik
und hab auch ab und an so ein ziehn und übell auch ein bissel

nehme auch seit Freitag Utrogest aber 3mal 2 vaginal und du mein arzt meinte vaginal ist besser und man bekommt nicht so die nebenwirkungen zu spüren

alle meine ich sei ES+4/5

drücke dir die daumen #klee

Beitrag von kathi-maus 14.03.10 - 20:34 Uhr

Hi!
ich werde nur 1x2 Utrogest vaginal einnehmen..... der Arzt meinte es sei okay... ich hoffe nur nicht dass das zu wenig ist...

drücke dir auch die Daumen!!!!

Beitrag von psykossuesse87 14.03.10 - 20:39 Uhr

danke ich dir auch