oh mann!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellj 14.03.10 - 20:44 Uhr

jetzt bin ich down!

mich interessiert schon lange die frage wegen einnistungsblutung!

ich hatte 8 tage nach dem es ausfluss mit rosa farbigen schlieren meine freundin meinte das sei bestimmt eine solche einnistungsblutung gewesen.

jetzt hat mich brennend interessiert ,ob man wenn man so eine blutung hatte sich sicher sein kann das diese ss auch in der gebährmutter ankam oder ob man so eine blutung auch haben kann wenn die ss im eileiter ist!?

also schrieb ich diese frage an ein ärzte team und der arzt antwortete mir

das immer wenn so eine blutung nach aussen sichtbar wird die ss nicht intakt wäre!!!!!#zitter#schock

ich bin fertig!!!!

mir schlägt mein herz bis zum hals!!!

lg mellj

Beitrag von sk09 14.03.10 - 20:49 Uhr

mmh keine ahnung, meiner meinung nach sind einnistungsblutungen eher braun, da es sich ja um altes blut handelt.
ich hatte auch nach ca. 1 woche einnistungsblutungen und bin nun glücklich in der 38. ssw

lg und alles gute!!

Beitrag von keep.smiling 14.03.10 - 20:49 Uhr

mmh, hier schreiben doch viele von Schmierblutungen etc und dass trotzdem alles ok ist...

LG ks

Beitrag von axaline 14.03.10 - 20:49 Uhr

Warum machst Du Dich so verrückt ?!

Es ist bestimmt alles in Ordnung ! Es gibt sooo viele Frauen, die das haben oder auch hatten und jetzt gesunde kleine Zwerge zu Hause haben !

Also wirklich, mach Dir Dein Leben doch nicht schwerer als es ist !

Gruß Janine (33 SSW)

Beitrag von eddi23 14.03.10 - 20:51 Uhr

ach quatsch, man kann es doch nicht verallgemeinern, dass die ss nicht intakt ist, wenn man eine "einnistungsblutung" hatte. komischer cyberdoktor!

ich würde mir gar keine sorgen machen!!!!!!!!!!

alles gute!

Beitrag von sternchen.4 14.03.10 - 20:56 Uhr

Ich hatte ein paar Tage nach ES eine kleine braune Schmierblutung.
Aber auch so kann es in Schwangerschaften vorkommen und MUSS nicht immer was Schlechtes heißen.
Lass dich nicht verrückt machen :-)

Beitrag von .mami.2010. 14.03.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

will dir deine Illusion ja nicht Rauben, aber: nicht jede Blutung nach ES ist eine Einnistung.

Im ersten Zyklus hatte ich das auch 6 Tage nach dem Eisprung und war nicht #schwanger und im 2. Zyklus hatte ich diese Blutung nicht und war #schwanger.

Aber dennnoch drücke ich dir die Daumen das es doch geklappt hat #liebdrueck.

Und mach dich wegen so einer (in meinen Augen) scheiß Aussage von som Arzt nicht verrückt.

lg

Beitrag von .mami.2010. 14.03.10 - 21:15 Uhr

uuuuuuuuuuuuups sorry du bist ja #schwanger.

na dann ist doch alles in bester Ordnung #liebdrueck, lass mal den Arzt Reden, wer weiß was das fürn Arzt ist #klatsch.

lg und alles Gute.

Beitrag von mellj 14.03.10 - 21:17 Uhr

danke!

ich hatte das bei meiner tochter auch nicht!da hatte ich in der 7 woche mal hellrotes blut aber alles war ok!

der hat mich jetzt so verunsichert denn ich fühle mich auch gar nicht schwanger!? es zieht nur im ul

Beitrag von .mami.2010. 14.03.10 - 21:27 Uhr

Wenn es dir nicht gut geht also du jetzt so verunsichert bist, geh morgen mal zum FA und lass mal schauen, aber da ist alles bestens und dein Krümelchen wächst und gedeit ganz prächtig.

#blume

Beitrag von mellj 14.03.10 - 21:30 Uhr

danke dir!

eine andere ärztin hat gerade darauf geantwortet und meinte auch ich soll keine sorge haben eine kurze blutung in der 2 zyklushälfte sei ok wenn diese gleich wieder aufhört ich solle einfach zum fa gehen wenn ich angst hätte!

uns sowas wie der arsch ist a arzt!sowas kann man doch nicht schreiben der ist auch schon alt vielleicht schon in rente!

danke dir ich hoffe alles ist gut

lg mellj

Beitrag von mellj 14.03.10 - 21:15 Uhr

ich habe ja schon fett positiv getestet!

ich weiss ja nicht ob das eine einnistungsblutung war oder was es war aber ich bin laut ss test definitiv schwanger!

lg mellj

Beitrag von .mami.2010. 14.03.10 - 21:19 Uhr

Ja hab schon gesehen und über dir noch mal geschrieben #pro.

Wird alles gut sein, der Arzt ist für mich kein "richtiger" der son Müll schreibt #liebdrueck.

lg

Beitrag von puepi90 14.03.10 - 21:35 Uhr

hallöchen...

also meiner meinung nach brauchst du dir da keine sorgen machen...
Ich hatte auch diese blutung und habe sogar gedacht das es die normale Regel war,bis mein Frauenarzt mir gesagt hat das,dass Einnistungsblutungen waren...
das ist ganz normal auch wenn es nicht jeder hat...
Das heißt nicht das irgentwas nicht intakt ist...
;-);-);-)