heilpraktiker

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jackymaus57 14.03.10 - 20:53 Uhr

was haltet ihr davov,hab morgen nen termin mit meinen kleinen,weil er jetzt auch so oft krank war,bekam schon 4 mal antipiozikum l.g. jacky

Beitrag von tragemama 14.03.10 - 22:01 Uhr

Was ist ein antipiozikum?

Beitrag von jackymaus57 15.03.10 - 11:53 Uhr

sorry,man kann sich ja mal verschreiben,das ist aber nicht die antwort auf meine frage;-)

Beitrag von gisele 15.03.10 - 21:12 Uhr

manche sind hier halt dafür bekannt ironische kommentare zu geben...
ich halte sehr viel von homöopathie,kannst mich gerne anschreiben diesbezüglich,es gibt auch mehrere clubs hier;-)
ist ein heisses thema hier bei den ganzen urbia zicken#bla
lieben gruss,nadine

Beitrag von mansojo 15.03.10 - 15:11 Uhr

Hallo,

unser großer war auch sehr oft krank

warum antibiotika?

wir haben schlechte erfahrung mit einem heilpraktiker gemacht oder besser gesagt es ging in den 2 jahren auch nicht besser als mit konservativer therapie

es ist die frage was ihr davon erwartet
begleitend find ich den weg nicht schlecht aber bei bestimmten erkrankungen als alleinigen therapieweg schlichtweg falsch

lg manja