Geschlecht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cdfiregirl 14.03.10 - 21:00 Uhr

Wie oft kann es vorkommen, dass aus 90% Junge noch ein Mädchen werden kann...ab wann ist es sicher?
Bin 17.ssw und laut FA zu 90% ein Junge

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 21:03 Uhr

hi...

hmmm, 90% hört sich doch schon mal gut an...

hättest wohl lieber ´n Mädel??

also mir persönlich ist es egal... hauptsache gesund und alles dran...


in der 17/18 woche wurde mir damals das geschlecht schon zu 100% bestätigt...

lg

Beitrag von cdfiregirl 14.03.10 - 21:05 Uhr

ich habe das Kinderzimmer schon blau gestrichen und habe jetze hier im Forum so Sachen gelesen, dass sich das Geschlecht noch ändern kann, deshab bin ich jetzt verunsichert...nich dass ich alles nochmal streichen muss...wäre blöd

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 21:07 Uhr

Das geschlecht steht von anfang an fest...

es gab mal outings die anscheinend falsch waren-...was ich aber noch nie, weder bei mir, freunden, familie und und und gehört habe...

denke das ist eher selten der fall...

lass dich nich verrückt machen...

lg

Beitrag von joyce1982 14.03.10 - 21:07 Uhr

Meine FÄ hat mir letzten Montag gesagt, das wir erst nächstes Mal (in der 20.SSW wäre das bei mir) nach dem Geschlecht RICHTIG schauen, weil sich das noch ändern kann bis zur 18./19.SSW.....

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 21:09 Uhr

Das Geschlechtg des Kindes steht bereits während der einnistung fest... vielleicht mal googlen???

Man kann es aber nicht immer genau erkennen!! da smeinte deine FA wohl damit...

oder denkst du in der 19 woche fällt der schnippi ab?? oder wächst dann einfach dazu???

Beitrag von babe-nr.one 14.03.10 - 21:06 Uhr

sicher ist es nach der geburt;-)

Beitrag von supie07 14.03.10 - 21:09 Uhr

meine tochter war in der 17. woche auch noch ein junge und 4 wochen später beim nächsten termin ist es ein mädchen gewesen und auch dabei geblieben...,also es besteht noch hoffnung ;-) jetzt beim 2. kind hab ich es mir erst nach der 20. woche sagen lassen...einfach weil ich mich nicht wieder verwirren lassen wollte...diesmal wirds ein junge und das sieht man dann eindeutig ;-)

lg

Beitrag von axaline 14.03.10 - 21:10 Uhr

Also ich glaub andersrum ist schlimmer bzw wahrscheinlicher.

Ich hab sogar schon gehört, daß aus 100 % Mädel noch ein Junge geworden ist ! (War bei ner Freundin so !)
Hab auch hier schon öfter gelesen, daß die Mädel-Outings eher unsicher sind.

Gruß Janine

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 21:11 Uhr

Ja aber dann nur weil man es nicht sicher sehen kann...

aber im grunde steht das geschlecht schon "gleich" fest...

Beitrag von cdfiregirl 14.03.10 - 21:13 Uhr

da müsste es ja am sichersten beim 3d ultraschall zu sehen sein, wenns gut liegt

Beitrag von babe2006 14.03.10 - 21:15 Uhr

wenn es richtig liegt schon.

es kommt immer drauf an wie es liegt...

aber wie gesagt im grunde steht es von anfang an fest ob Junge oder Mädchen...

Beitrag von mandragora58 14.03.10 - 21:11 Uhr

hallo

wie oft das passiert weiß ich nicht.
ich hab 3 kinder. wollte es mir eigentlich nie sagen lassen... aber die FÄ war mit dem losplappern, was es wird immer sehr schnell;-)

bei der 1.ss: dreimal outing von 3 versch FÄ
Junge

bei der 2. ss: zweimal outing von 2 versch FÄ
Junge

bei der 3.ss: kein outing, aber ich meine es selbst gesehen zu haben...
mädchen


naja, auf die welt kamen:

1.Mädchen
2.Mädchen
3.Mädcehn


ich vertrau da gar nix mehr, erst wenns da ist;-)

lg do 25.ssw




Beitrag von babe2006 14.03.10 - 21:13 Uhr

Na dann hätte es quasi sein können das meiner tochter in der 32 woche noch ein Penis wächst??

Krass...

hehe...

löl...so nachtiii zusammen

Beitrag von karra005 14.03.10 - 21:34 Uhr

Soweit ich weiß, fangen die Geschlechtsteile doch erst in der 16/17.Woche an sich zu "teilen". Sprich erst dann wird die Vagina geformt. Vorher sieht es aus wie ein Penis. Ich finde es sehr riskant schon in der 17. Woche ein 90%iges Outing zu geben...
Bis zu dieser zeit sind sich die Vagina und der Penis identisch weil erst später sich die Schamlippen und die Klitoris bilden.
Die Schwester meines Freundes sollte eigentlich auch ein Junge sein. Die ganze SS über war der Arzt der Meinung, er sei ein Junge und dann bekam sie doch ein Mädchen.
Also 90% würde ich in der 17. woche nicht nicht geben, vielleicht nur 30%.
Ich habe bei 21+1 auch erst ein 50% Outing bekommen. Allerdings von meiner Hebamme, die Sprechstunde in der Praxis meiner FÄ hat und US gemacht.
Sie zeigte mir die Stelle zw. den Beinen und sagte, sie erkenne nichts was auf einen Jungen hindeuten könnte. Die Nabelschnur haben wir beide schon als Nabelschnur enttarnt.