Wer kennt dieses Dreirad von Hudora? Oder: überhaupt ein Dreirad?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von knutschka 14.03.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

im Netto gibt es ab Donnerstag dieses Dreirad in der Werbung: http://www.mytoys.de/Hudora-Dreirad-10-Schmetterling-Design-violett-pink-mit-Schubstange/Kinderfahrzeuge/Spielen-im-Freien/KID/de-mt.to.ca02.17.04.01/1745415

Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir verraten, ob es was taugt?

Außerdem bin ich am Rätseln, ob ein Dreirad überhaupt noch Sinn macht. Heli ist jetzt 2,5 Jahre alt und kann sowohl Roller, als auch Dreirad fahren. Von uns bekommt sie zu Ostern einen Roller - meine Eltern wollen nun ein Dreirad schenken, weil sie recht lauffaul ist und sie damit nicht soviel laufen müsste und wir sie nicht tragen müssten...

Irgendwie glaube ich nicht, dass sie es wirklich oft benutzen wird - wie sind eure Erfahrungen?

LG Berna

Beitrag von schillerfri 14.03.10 - 22:44 Uhr

Hallo,

wir haben eins von Berchet, auch so mit Kippmulde hinten und Schubbügel.

Ich habe es meist benutzt, um meinen kleinen zu schieben, als er nicht mehr in den KiWa wollte, getreten hat er nie wirklich, er ist eher mit Laufrad und Roller unterwegs, bald auch mit Fahrrad.

Das Laufrad gab es bei uns mit 2,5 Jahren - vielleicht wäre das ja auch was?

LG, Ela!

Beitrag von mama2012 15.03.10 - 12:32 Uhr

hallo,

also unsere tochter ist nie wirklich dreirad gefahren.
bobbycar, laufrad und dann das normale fahrrad. kenn einige bei denen das dreirad nur im eck stand.

grüße nadine