kühlschrank kaputt?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von gurya 14.03.10 - 21:20 Uhr

hallo

da der winter dieses jahr sehr kalr war,hatten wir vor 2-3 monaten den kühlschrankt auf niedrigste stufe eingestellt (1).

und bevor wir den kühlschrank auf stufe 1 schalteten war ganz viel eis an den gittern etc im tiefkühlfach gewesen.Aber ich merke,dass mittlerweile ganz viel eis automatisch weg ist.

an dem kühlen hat es nichts geändert,kein lebensmittel schmilzt oder hat angefroren aufzutauen etc.der kühlschrank kühlt alles auch einwandfrei.

ist es normal wenn man den kühlschrank auf niedrigste stufe stellt,und das eis im gefrierfach automatisch verschwindet?oder geht mein kühlschrank langsam kaputt? übrigens ist er fast 3 jahre alt und von siemens

Beitrag von arkti 14.03.10 - 22:18 Uhr

Ähmm wieso stellt man denn einen Kühlschrank im Winter runter?
Also ich heize die Wohnung im Winter, da merkt der Kühlschrank nicht ob draussen 10 Grad sind oder -15 Grad #kratz

Beitrag von mother-of-pearl 14.03.10 - 22:24 Uhr

Steht euer Kühlschrank draußen? Oder in einem ungeheizten Raum?
Mir ist nicht ganz klar, was die draußen herrschenden Temperaturen mit einem im Haus stehenden Kühlschrank zu tun haben? #kratz

Wenn ihr den Kühlschrank runter dreht, kühlt er entsprechend weniger. Das TK-Fach auch, sofern es direkt mit am Kühlsystem hängt. Der Grund, weshalb die Eisschicht am Gitter nicht mehr da ist, wird der sein, dass es getaut ist. Dieses Eis am Gitter darf eigentlich nicht sein. Es entsteht, wenn die Tür häufig zu lang geöffnet wird. So kommt feuchte, warme Luft hinein und die Feuchtigkeit gefriert am Gitter. Es kann auch sein, dass die Türdichtung undicht ist. Oder stellst du häufiger heisse Speisen ins TK-Fach?
In jedem Fall ist eine solche Vereisung kein gutes Zeichen. Und dass das Eis jetzt von selbst wieder weg ist, ist m.E. ein noch schlechteres Zeichen.

Leg mal ein Thermometer ins TK-Fach und schau nach, ob es noch - 18°C hat. Oder meinst du ein ***-Fach?

Es ist jedenfalls ganz normal, dass das Gerät auf Stufe 1 kaum noch kühlt oder gefriert, wenn es in einem normal temperierten Raum steht. Kaputt ist es gewiss nicht.

LG
MOP