Könnte ich doch schwanger sein???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von banta1979 14.03.10 - 21:50 Uhr

Hallo ihr Lieben...


Sorry,es wird einwenig lang,aber ich hoffe,dass ihr mir trotzdem helfen könnt =)))


Also ich hatte am 14.12. meine Mens,hatte zum Eisprung auch reichlich GV,dann hätte ich am 15.01. wieder meine Mens bekommen müssen.Kamen aber nicht.Habe dann am 20.1 einen Test gemacht der war aber negativ.Dann kam absolut nichts.Habe dann am 10.02. meiner Freundin beim Umzug geholfen und dabei schon komische Unterleibsschmerzen bekommen,nachdem ich dann aufgehört habe,legte es sich wieder,am nächsten Morgen hatte ich dann für ca 2 Stunden eine leichte Schmierblutung und danach war wieder alles vorbei.Bis vor 2 Wochen wurde mir ab und an schlecht,hinzu kommt,dass ich dauermüde bin und mich nur noch quer durch die Schränke essen könnte...

Seid ca 3 Wochen habe ich wenn ich lange laufe so einen komischen Druck mittig im UL,wenn ich dann Zuhause bin und mich na halbe Stunde aufs Sofa lege,dann ist es weg.


Ich kenne es von meiner Freundin,dass man auch trotz negativen test schwanger sein kann,denn sie hatte immer neg Tests und hat nun 2 süsse Mäuse...

Hoffe,es war nicht zu durcheinander..Und ich hoffe,dass ihr mir weiterhelfen könnt

LG banta1979

Beitrag von delfindelfin1 14.03.10 - 21:53 Uhr

also im zweifel würde ich zum arzt gehen, dass kann man hier schlecht beurteilen. möglich wäre es aber es kann ja auch andere ursachen haben, dass deine mens ausbleibt

rebekka

Beitrag von banta1979 15.03.10 - 10:54 Uhr

Guten Morgen Rebekka

Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort. #blume


Ja,dass mir nur ein Gyn sagen kann was los ist ist schon richtig,da habe ich ja auch bald einen Termin,aber ich dachte,dass ihr meine Ungeduld etwas nehmen könntet #schein


LG banta1979

Beitrag von .mami.2010. 14.03.10 - 21:53 Uhr

Hallo,

am besten du gehst mal zum FA, denn der kann dir sicher mehr helfen als wir dir hier.

lg

Beitrag von banta1979 15.03.10 - 10:56 Uhr

Danke für deine Antwort #blume


Ja ich habe ja bald einen Termin beim Gyn,aber ich dachte,dass ihr mir vielleicht schonmal weiterhelfen könntet


LG

Beitrag von karsten_janine 14.03.10 - 21:53 Uhr

Das kann dir nur ein Arzt sagen...
Warum gehst du nicht? Ist ja nun schon eine Weile her...

LG Janine

Beitrag von banta1979 15.03.10 - 11:00 Uhr

Guten Morgen Janine


Ja,da hast du schon recht,aber ich hatte dem neg.Test vertraut.Und als nach dem Umzug die Blutung kam,wollte ich zum Gyn,aber da war sie krank und dann hatte ich privat sehr viel Stress und als es nun ruhiger war,da habe ich bei meinem Gyn angerufen und die haben nun zu #aerger

Aber ab dem 22. sind die wieder da und dann stehe ich direkt um 8 Uhr vor deren Tür #schein

Dir noch alles Gute #klee


LG banta1979

Beitrag von babe-nr.one 14.03.10 - 21:57 Uhr

die glaßkugel sagt:












































geh zum arzt!!!!;-)
wir können es nicht wissen!

Beitrag von banta1979 15.03.10 - 11:02 Uhr

Du und deine Glaskugel #rofl


Dass ihr es nicht wissen könnt,war mir schon klar,aber ich dachte,dass ihr mir vll weiterhelfen könnt.

Ab dem 22. ist meine FÄ wieder da und dann stehe ich bei ihr auf der Matte...

LG banta1979

Beitrag von grundlosdiver 14.03.10 - 21:57 Uhr

Ich hatte erst positiv getestet, als 10 Tage drüber war, vorher 5 negative Tests!!!

Warum warst Du nicht längst beim Arzt?

Beitrag von banta1979 15.03.10 - 11:05 Uhr

Guten Morgen,


ich war noch nicht beim Gyn,weil ich dem Test vertraut hatte und als nach dem Umzug die Blutung kam,da war meine Gyn krank und danach hatte ich viel privaten Stress und als es ruhiger wurde,hatte ich da angerufen,aber nun haben sie zu #aerger

Naja ab dem 22. sind sie wieder da und dann steh ich um 8 endlich auf der Matte #schein

Wünsche dir eine wunderschöne SS #baby


LG banta1979

Beitrag von grundlosdiver 15.03.10 - 11:49 Uhr

Dankeschön!
Ich drücke Dir die Daumen, dass alles OK ist, wenn Du doch ss bist!!!
Kann ja dennoch was anderes sein...

Beitrag von aleyna23 14.03.10 - 22:17 Uhr

#kratz wieso warst du nicht schon längst beim FA??????

Meine 2 Tests waren auch negativ und der Dritte ne Woche später war positiv und der Arzt meinte immer noch ich sei nicht schwanger. Eine Woche später hat mans am Ultraschall dann doch gesehen und das war bei den letzten 2 Schwangerschaften genauso.

Beitrag von banta1979 15.03.10 - 11:11 Uhr

Guten Morgen


Erstmal Danke für deine Antwort #blume


Also ich hatte dem Test vertraut und als nach dem Umzug die Blutung kam,da wollte ich zum Gyn,aber sie war da krank.Dann bekam ich privaten Stress und als es ruhiger wurde,habe ich da angerufen und nu haben sie bis zum 22. zu #schwitz Aber ich werde am 22.direkt morgens um 8 bei denen auf der Matte stehen und dann bekomme ich hoffentlich Gewissheit #gruebel

Wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft #baby


LG banta1979

Beitrag von aleyna23 16.03.10 - 22:59 Uhr

viel Glück#klee

Beitrag von banta1979 16.03.10 - 23:37 Uhr

Danke dass kann ich gebrauchen...Es wäre zu schön,wenn es endlich geklappt hätte #verliebt


LG banta1979