Druck auf den Muttermund. Sollte ich deshalb ins KH fahren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von virginiapool 14.03.10 - 23:30 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von gey24 15.03.10 - 00:28 Uhr

wenn du dir sicher sein willst kannste auch erstma im kh anrufen, die sagen dir dann schon ob du lieber kommen sollst oder ob du zu hause bleiben kannst...

genau das hab ich aber heute auch verspürt, seit ich heut morgen aufgestanden bin hab ich die ganze zit das gefühl das die kleine immer mehr ins becken rutscht und richtig schön auf den mumu drückt, rückenschmerzen hab ich jetzt auch wenn ich liege -.-

ich lag den ganzen tag und bin erst heut abend aufgestanden um etwas zu kochen, dabei hab ich gleich wieder leichte wehen bekommen -.-

ich bin jetzt in der 26. ssw und mache mir schon so meine gedanken weil ich seit fast zwei wochen wehen habe, aber bisher hieß es vom fa das alles in ordnung ist und solange ich liege gehts ja (muss mich aber viel schonen).

wenn ich mir unsicher werden sollte wegen dem druck, ruf ich auch zuerst im kh an bevor ich da hinfahre, ich habe aber auch noch zwei kids hier und grad keinen der auf sie aufpassen könnte...

Beitrag von akak 15.03.10 - 00:29 Uhr

Hallo,
wenn Du unsicher bist, dann rufe doch erst mal in der Klinik an und frage nach Rat. Sie werden Dir dann sicher gut weiterhelfen können. Anke