muss mich mal bei euch ausheulen...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von -sista- 15.03.10 - 06:34 Uhr

guten morgen!

ich muss mich jetzt mal bei euch ausheulen. meine tochter (6 monate alt) war schon die ganze zeit keine gute schläferin. bin schon immer nachts zwischen 3 und 6 mal aufgestanden. aber das was sich seit letzter woche bei uns abspielt ist wirklich nicht mehr schön. sie schläft um 19 uhr immer gut ein, aber wacht dann ständig nachts auf. zwischen 1 und 3 uhr ist es dann völlig vorbei. sie ist hellwach und will bzw. kann nicht mehr schlafen. sie ist stundenlang wach... und wenn sie wieder einschläft, dann schläft sie total unruhig. ich kann bald nicht mehr... #heul bin langsam wirklich an meiner körperlichen grenze angelangt...

kennt das jemand? kann das mit deinem entwicklungsschub zusammen hängen oder damit, dass sie letzte woche auch mal erkältet war? ich weiß echt keinen rat mehr...

lg jana #gaehn

Beitrag von knutschy 15.03.10 - 08:38 Uhr

Hallo,

ohje das ist wirklich heftig.

#liebdrueck

Das Sie oft wach werden und auch mal 1h oder so brauchen zum einschlafen das wäre ja noch völlig normal.

Man kann halt nicht reinschauen was oder wo es nun drückt. Endweder wie Du selbst sagt ein Entwicklungsschub oder vielleicht die Zähnchen ? (wie sieht es den da aus ?)

Bei den Zähnchen konnte und kann Fabian auch Wochenlang Nachts wach sein und nimmer schlafen können.

Wünsch Dir auf jedenfall bald wieder ruhige Nächte.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von -sista- 15.03.10 - 09:44 Uhr

Hallo Anja!

Vielen Dank für deine Antwort... Auf das erste Zähnchen warten wir noch. Vielleicht liegt es daran. Ich habe echt keine Ahnung. Aber so wie du es bei deinem Fabian beschreibst... Klingt ja genauso, wie wir es jetzt haben!

Liebe Grüße
Jana

Beitrag von s-hibbel 15.03.10 - 09:13 Uhr

ich hab schon ein paar mal im forum gelesen, dass der 7te monat der schlimmste monat wäre mit schlafen und so - wahrscheinlich kommt da alles zusammen wie auch jetzt bei uns: zähne schiessen ein, sind aber noch nicht zu sehen, er sabbert aber total....., entwicklungsschub mit robben, krabbeln und so, und der ersten richtigen erkältung.
Unser kleiner ist heute 7 monate geworden und hatte 38,7 heute nacht. er schläft aber schon seit 1 monat schlechter wie vorher. vorher 20 - 8.00 Uhr mit 2 mal stillen ; jetzt wacht er ständig auf und ist unruhig. Heute mit der Erkältung wars eine Katastrophe, musste ihn nach 5maligem aufwachen um 1.00 zu uns ins Bett mitnehmen - dauernnuckeln....
#gaehn
Um 3 hat er ne Stunde etwa geweint und dann aber bis 6.00 Uhr geschlafen...
lg, tanja
ps:
wird bestimmt wieder besser

Beitrag von -sista- 15.03.10 - 09:46 Uhr

hallo tanja...

na das klingt ja aufbauend! ;-) aber klingt einleuchtend!

dann drück ich dir die daumen, dass es bei euch auch bald besser wird!!!

lg jana