schmierblutungen ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von channa1985 15.03.10 - 06:53 Uhr

guten morgen liebe kuglis .
ich habe seit getsern immer mal wieder blut mit im ausfluss.sind das schmierblutungen? es war erst ganz wenig und dann auch bis abend garnichts mehr. hatte im kh angerufen und der arzt meinte wenn es so wenig bleibt sollte ich heute morgen zu meinem FA gehen da ich um 11 uhr nen termin hab.
jetzt diese nacht hab ich gemerkt das es braunes blut war dann grade wieder hell.musste dann ne urin probe machen gleich für den arzt .da ist auch ein faden blut drin.sry....dann ist das zwischen durch wieder braun.bilde mir ein ein bissche bauchwehzu haben ,weiss aber nciht ob das jet davon kommt das ich totale angst habe das ich grade meinen krümel verlieren könnte.
bin jetzt in der 15 ssw habt ihr erfahrung mmit sowas?
bitte helft mir :(

Beitrag von nasentierchen 15.03.10 - 06:57 Uhr

Hm...sowas verunsicher immer! Gut, dass du das gleich hast checken lassen.
Bei mir gab es das auch in der 1. SS. Die Ursache war aber schnell gefunden - die stark durchblutet Scheimhaut der Vagina hat sich durch leichte Reizungen direkt minimal verletzen lassen....und ich hatte einen Tag zuvor Sex! Ist nix passiert und ich mußte auch nicht auf Sex verzichten...

Ich wünsche Dir viel #klee Glück, du hast ja alles richtig gemacht. LG

Beitrag von slana79 15.03.10 - 07:11 Uhr

Hallo,


ich hatte in der 14 SSW auch Schmierblutungen bzw. einmal eine größere Blutung über Nacht. Es lag daran, dass meine Plazenta zu tief am Muttermund sitzt. Seit dem hatte ich keine weiteren Blutungen mehr. Jetzt warte ich auf meinen nächsten Termin und hoffe, dass die Plazenta wieder etwas höher liegt, aber der Termin ist erst nächste Woche.

Kopf hoch, das wird schon!

Beitrag von mupfel-83 15.03.10 - 08:21 Uhr

Huhu Süße,

ist bei dir eine Placenta Praevia bekannt?
Oder hattest du GV?

LG Sonja

Beitrag von channa1985 15.03.10 - 08:54 Uhr

ne tiefsitzende plazenta ist nicht bekannt bis jetzt.und GV hatten wir am einen tag vorher .ich geh sofort zum fa. ich hoffe er gibt entwahnung.:(