Meine kranke Katze

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sora76 15.03.10 - 08:13 Uhr

Hallo!

Ich hatte ja Berichtet: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=34&tid=2541500#

Heute hat sich wieder etwas Neues ergeben.
Gestern Abend hat sie zumindest wieder etwas gesoffen.
Heute Morgen dann auch was gefressen. Da bin ich schon mal froh drum. Doch jetzt hat sie mit dem Schlamassel auch noch ein Matschauge bekommen. #schock
Ich heute Morgen direkt wieder einen Arzt genervt. Das war die Notärztin von gestern, da bei ihr ja auch Morgen die Blutergebnisse ankommen werden. Sie ist ja auf den neusten Stand.
Sie meinte zu mir, das die Katze wohl sicher irgend einen Infekt hat. Das Auge würde dafür sprechen. Durch das Antibiotiker ist das aber auch abgedeckt. Sollte es heute Nachmittag nicht besser werden, soll ich mit ihr nochmal vorbei kommen und wir bekommen eine Augensalbe. Na Malzeit, als hätten wir nicht so schon genug Sorgen. Muß dann noch unbedingt sowas dazu kommen?! Also wenns kommt, dann aber echt Dicke. Mir tut sie soooo Leid. Sie sitzt nur rum und ist jetzt auch noch beleidigt das sie nicht raus darf.
Der einzige Trost ist wirklich, das sie wieder etwas frisst. Aber trotzdem sieht sie so zusammengefallen aus.......

Morgen werden wir hoffentlich genau wissen, was sie hat. Ist alles so komisch mit der.

LG Sonja

Beitrag von kimchayenne 15.03.10 - 08:56 Uhr

Mensch da kommt es ja im Moment echt knüppeldicke für Euch.Ist das Auge eitrig?Wenn nicht hol Dir in der Apotheke mal Euphrasia Augentropfen,die sollten das eigentlich schnell beheben.Alles Gute für die Mieze.
LG KImchayenne

Beitrag von sora76 15.03.10 - 09:08 Uhr

Hallo!

Danke!
Nein, ist nicht eitrig, nur dick und sie bekommt es nicht richtig auf. Sie scheint auch nicht mehr dran zu gehen. Mal schauen wie es heute Mittag ist. Ich will da jetzt nicht auch noch rumdoktern.
Die kann mich eh nicht mehr leiden, hab ich das Gefühl. #gruebel

LG Sonja

Beitrag von kimchayenne 15.03.10 - 09:11 Uhr

Lool,kann ich irgendwie verstehen;-).Ansonsten gibt es Euphrasia auch als Globulis,dann bitte D30 und 1x tgl. 3 Globulis.
LG KImchayenne

Beitrag von sora76 15.03.10 - 09:35 Uhr

*g* Klar, ich bin auch ganz böse im Moment. Will dauernd was von ihr und sie kann nicht abhauen.
Bekommt man die auch in der Apotheke?!

LG Sonja

Beitrag von kimchayenne 15.03.10 - 09:40 Uhr

Ja bekommst in der Apo,kosten ca. 7-8 Euro

Beitrag von viv66 15.03.10 - 15:29 Uhr

...hoffentlich nicht FIP
Wir haben ein Katerchen an der schrecklichen Krankheit verloren.
Viel Glück,
lg viv

Beitrag von sora76 15.03.10 - 19:44 Uhr

Hmmmm...das glaub ich jetzt weniger. Sie frisst wieder recht gut und scheint auch so wieder recht fit. Das Auge ist fast wieder ganz normal, also Schwellung ist zurück gegangen.
Das Antibiotiker scheint zu helfen und es war wohl gut, das sie gestern noch eine Infussion bekommen hat.
Sieht alles ganz gut aus. Morgen Abend haben wir ja das Ergebnis. Aber ich bin jetzt schon recht erleichtert, das sie wieder richtig frisst und auch wieder ihr Katzenmals haben will. :-)

LG Sonja