Lindoxyl K Zäpfchen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carmen87 15.03.10 - 08:42 Uhr

Hallo, mein Sohn hat letzte Woche Montag vom Vertretungs-Kinderarzt diese Zäbchen verschrieben bekommen.
Aber leider hat er nicht gesagt wie lange er die nehmen soll, darin steht auch nur das wenn es nach 4-5 Tagen nicht besser oder sogar schlechter wird man nochmal zum Arzt gehen soll.
Bei David ist es so gut wie weg, ich weis jetzt allerdings nicht ob ich sie ihm heute nochmal geben soll.
Habe beim Kinderarzt angerufen und für morgen einen Termin bekommen, doch die Schwester am Telefon kannte diese Zäbchen nicht.

Hat die jemand von euch schonmal verschrieben bekommen?
Und wie lange habt ihr sie euren Kindern gegeben?

Liebe Grüße Carmen mit David (Morgen 10 Monate alt)

Beitrag von tenea 15.03.10 - 10:29 Uhr

Hallo Carmen,

mein Kleiner hat sie zum Lösen eines festgesetzten Husten verschrieben bekommen. Er hat zwei Tage lang jeweils eines bekommen, dann wurde es besser und ich habe nichts mehr gegeben.

LG Tenea mit #schrei (3 Jahre) und #schrei (12 Wochen)