Schwangerschaftstest pos.FA sagt Nein!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anna74rg 15.03.10 - 08:53 Uhr

Ich werd noch verrückt.Habe am 04.03.2010 positiv getestet. Letzte Nacht leichtehelle rosarote Blutung gehabt.Soeben vom FA zurück.US nichts.Urintest nichts. War bei einer Vertretung die total unhöflich war und meinte Sie sind nicht schwanger Basta.Habe insgesamt 3 versch. Test´s gemacht.Alle pos.Habe für Donnerstag früh einen Termin bei meiner FA.Was bin ich nun?Ich dreh hier gleich am Rad!!!!!!Wer hat denn auch schon sowas erlebt?Bin voll traurig
#gruebel

Beitrag von julius2009 15.03.10 - 08:58 Uhr

Das verstehe ich gerade auch nicht.
Geh doch zu einem anderen Arzt.
Ich hatte eine FG und da meinte eine Ärztin im KH, wer mir denn sagt, dass ich schwanger bin...?? Ich hätte ihr eine reinhauen können!!! echt!! ich war schwanger, leider war es schon weg.
Feststellen konnte man das im Blut natürlich und beim US: aufgebaute Schleimhäute und sowas.

Lass Dich nicht entmutigen, vielleicht sind das auch echte Pfuscher: das gibt es doch auch zur Genüge!!!

Alles Gute für Dich, LG

Beitrag von anna74rg 15.03.10 - 09:01 Uhr

Danke! Habe soeben auch das US Bild von vorhin eingestellt auf meiner VK!Bin total verunsichert und habe auch solche Antworten bekommen.

Beitrag von yumiyoshi 15.03.10 - 09:06 Uhr

Also wenn Du vor 11 Tagen schon positiv getestet hast, hätte man in der Tat ein bisschen mehr sehen müssen als auf dem Bild.

Geh trotzdem nochmal zu einem anderen Arzt. Hast Du denn in der Zwischenzeit nochmal getestet?

Beitrag von 20041980 15.03.10 - 09:08 Uhr

Hallo,
welche Tests hast du denn gemacht???
Wenn du dir GANZ sicher sein willst hol dir den Digitalen, der sagt dir 100% ja oder nein, mit den Streifen kann ich dir nur sagen das ich seit Monaten jedesmal positiv teste und nicht ss bin....
Drücke dir aber die Daumen;-)
Lg Manu

Beitrag von anna74rg 15.03.10 - 09:11 Uhr

Hallo,

habe am 4.3. mit Pregnafix positiv getestet.Am 09.3. mit Femtest und Clearblue digital beide positiv getestet. Ich versteh das nicht.

Beitrag von 20041980 15.03.10 - 09:17 Uhr

du hast mit den Digi posi getestet? mit Wochenbestimmung oder ohne???

Beitrag von anna74rg 15.03.10 - 09:18 Uhr

mit Wochenbestimmung!Er hat 1-2 Wochen dort angezeigt!

Beitrag von 20041980 15.03.10 - 09:35 Uhr

hast du vielleicht noch einen???
Also wenn der dir schwanger sat, kannst du auch davon ausgehen, das du wirklich ss bist, wie lange bist du denn nun Überfällig??? Hast du vielleicht ein ZB????

Beitrag von zauber04 15.03.10 - 10:16 Uhr

hallo ,also wenn deine tests posetiv sind dann sind es warscheinlich 10 oder 20 er , beim FA sind es meistens 50 er , die zeigen so früh auch noch nichts an, dann kann der beim FA durchaus negativ sein . das heisst dann nicht das du nicht schwanger bist, der beim FA war halt für den 50er noch zu früh . du schreibst ja das du schon mehrere posetiven tests hattest . dann wird das auch so stimmen . warte mal noch ein paar tage dann sind die beim doc auch posetiv . dir viel glück und alles gute . gruß zauber04

Beitrag von steffiostermann 17.05.11 - 09:10 Uhr

hallo....du warst ein bisschen schwanger aber das ist wohl still wieder ab gegangen hatte ich auch schon 2 mal .... Leider

lg...